Kabul: Dutzende Tote bei Selbstmordattentat zum Neujahrsfest

Schließen     
                          Sicherheitskräfte am Anschlagsort. Vor allem Passanten kamen ums Leben. – REUTERS /Omar Sobhani

Bei einem Selbstmordanschlag in Kabul sind nach offiziellen Angaben mindestens 26 Menschen getötet worden. 18 Personen wurden verletzt, teilte das Innenministerium mit. Die Zahlen könnten aber noch steigen. Unter den Opfern seien auch Frauen und Kinder.

Ein Polizeisprecher der Stadt sagte, der Attentäter habe sich im Viertel Kart-e Sachi in die Luft gesprengt. Ein Selbstmordattentäter soll dort eine Gruppe hunderter Menschen angegriffen haben, die das Neujahrsfest Nouruz feiern wollten. In der Nähe liegt der sogenannte Blaue Schrein, eine schiitische Moschee, an der alljährlich Neujahrsfeierlichkeiten stattfinden.

Das bestätigte ein Sprecher des afghanischen Innenministeriums, wie die Nachrichtenagentur Reuters und die britische BBC berichten. Islamisten halten das Fest für heidnisch. Weil die aber wegen der Feierlichkeiten streng bewacht wurde, sei der Täter wohl nicht näher herangekommen und habe seine Ladung vorzeitig vor dem großen Aliabad-Krankenhaus im Viertel gezündet. Bisher hat sich niemand zu der Tat bekannt, die Taliban dementierte auf Twitter verantwortlich zu sein. Die Schiiten in Afghanistan waren in der Vergangenheit wiederholt Ziel von Anschlägen eines Ablegers der Terrormiliz IS. In Afghanistan ist es ein beliebtes Familienfest. Sie besuchen sich gegenseitig zu Hause, picknicken in Parks und kommen auf Plätzen vor Moscheen zu Tausenden oder sogar Zehntausenden zusammen für Gebete und Gespräche.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Austria sucht Ersatzstadion für 27. Mai
Eine Möglichkeit wäre die Linzer Gugl, auch wenn das Stadion mehr als die Maximalbegrenzung von 150 Kilometer entfernt ist. Runde oder - wie im Fall von Rapids Allianz Stadion - grundsätzlich für die Austria nicht infrage.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news