Diabetes-Patienten dürfen Auto fahren

Neue Leitlinie zur Neuroborreliose bleibt umstritten

Erstmals in Europa wurde für die Leitlinie auf wissenschaftlich fundierter Grundlage die Fahrtauglichkeit bei Diabetes bewertet, so die Mitteilung der DDG. Nur in wenigen Fällen ist demnach bei Diabetes das Führen von Fahrzeugen zu unterlassen. Zu diesem Schluss kommt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) mit Bezug auf die neue Handlungsempfehlung für Patienten, Ärzte, Gutachter, Diabetesberater und Behörden, die die Fachgesellschaft am Donnerstag vorgestellt hat.

"Damit bestand eine erhebliche haftungsrechtliche Grauzone für Ärzte und Behandlungspersonal", sagt Rechtsanwalt Oliver Ebert, der die Leitlinie mitverfasst hat. Die nun veröffentlichten Handlungsempfehlungen für Ärzte fallen großteils zu ihren Gunsten aus: "Nach allen verfügbaren Untersuchungen ist die Unfallhäufigkeit bei Menschen mit Diabetes nur unwesentlich erhöht", erklärte Reinhard Holl, Epidemiologe an der Universität Ulm und Mitautor der Leitlinie.

Damit schafft die Leitlinie, die 188 Seiten umfasst, zusätzliche Rechtssicherheit für Ärzte wie Patienten.

Laut DDG besitzen fast sechs Millionen Diabetiker in Deutschland einen Führerschein. Sie informiere Behandler über die fachlich gebotene Vorgehensweise, einschließlich der Patientenaufklärung. Auch biete die Leitlinie die Option, bei Bedarf ein sogenanntes "ärztliches Fahrverbot" auszusprechen und Verhaltensvorgaben zu machen, wenn dies angezeigt ist. Fortan müsse "ein Arzt, der sich an diese wissenschaftlich abgesicherten Empfehlungen hält, grundsätzlich keine Haftung befürchten", so der Rechtsanwalt Ebert.

Patienten wiederum können gegen anderslautende Gutachten vorgehen und einen drohenden Verlust der Fahrerlaubnis abwenden. "Das ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe und sichert berufliche Existenzen", betont Prof.

Wichtige Gründe, die Fahreignung zu verlieren, sind unterdessen eine unbehandelte Schlaf-Apnoe oder wiederholte schwere Unterzuckerungen.

Doch nicht jeder Diabetespatient darf weiter Auto fahren.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Teilnahme von Diabetikern am Straßenverkehr ein Risiko darstellen, allerdings ist dies extrem selten der Fall. Baptist Gallwitz, Mediensprecher der DDG. "Ihnen sind klare Kriterien an die Hand gegeben", so Gallwitz.

Bei schweren Stoffwechselentgleisungen, in der Einstellungsphase auf Insulin und bei anderen Therapieumstellungen oder Dosisänderungen liegt eine vorübergehende Fahruntauglichkeit vor. Sie gilt, bis der Blutzuckerstoffwechsel stabil ist. Die Leitlinie zeigt Möglichkeiten auf, die Gefahr von Unterzuckerungen zu verringern und die Fahrtauglichkeit so wiederzuerlangen - durch eine Medikamenten-Umstellung, Wahrnehmungsschulungen oder eine kontinuierliche Glukosemessung mit akustischer Warnfunktion.

Außerdem gebe die Leitlinie auch Tipps für den Ernstfall: "Jeder Insulinpatient sollte vor Fahrtantritt den Blutzucker messen und schnellwirkende Kohlenhydrate etwa in Form von Traubenzucker im Auto griffbereit haben", so Holl.

Related:

Comments

Latest news

Lebenslange Haft für Hussein K. nach Mord an Studentin in Freiburg
Ein psychiatrischer Sachverständiger attestierte ihm hingegen eine hohe Gewaltbereitschaft ohne Anzeichen für Reue und Mitgefühl. Es ist ein Verbrechen, das Deutschland erschütterte und eine erbittert geführte Debatte über die Flüchtlingspolitik auslöste.

Kinderpornographie in Bitcoin-Blockchain entdeckt
Dieser zusätzliche Speicherplatz kann auch zum Speichern von Links oder Dateien verwendet werden. Die meisten davon enthielten harmlose Informationen: Texte oder Bilder.

Vechta: Ausbrecherin Tizia L. (22) nach spektakulärer Flucht gefasst
Spezialkräfte der Polizei nahmen die Frau am Donnerstag fest, wie eine Sprecherin der Polizei Oldenburg am Freitagmorgen sagte. Das Obergeschoss darf ab 20 Uhr nicht mehr von Gefangenen betreten werden, tagsüber muss immer ein JVA-Mitarbeiter dabei sein.

Thüringen: Ramelow nach Sprengstofffund unter Druck
Sowohl AfD- als auch CDU-Fraktion stellten Sonderanträge, um das Thema im Rahmen einer Aktuellen Stunde zu diskutieren. Er halte es aber auch "für nicht ausgeschlossen, dass die Ermittlungen in ein kleinkriminelles Milieu führen könnten".

Usain Bolt: "BVB, mach dich bereit für Freitag"
Vor einiger Zeit machte das Thema die Runde, dass Sprint-Star Usain Bolt bei Bundesligist Borussia Dortmund mit trainieren wird. Der achtmalige Olympiasieger hatte im August vergangenen Jahres nach der Leichtathletik-WM seine Karriere beendet.

Other news