Teslas Aktienkurs fällt um 8 Prozent - misslungener Aprilscherz

April April! Elon Musk meldet Insolvenz von Tesla

Tesla-Chef Elon Musk hat mit einem Aprilscherz die finanziellen Schwierigkeiten seines Elektroauto-Unternehmens aufs Korn genommen und dieses für "völlig bankrott" erklärt. Bis Dienstag Abend fiel die Aktie von Tesla Börsen-Chart zeigen um weitere 6 Prozent auf 250 Dollar. Der Scherz hat damit aber wenig zu tun. "Und zwar in einem Ausmaß, das ihr nicht glaubt", so Musk via Twitter. Trotz "großer Anstrengungen" - unter anderem ein Massenverkauf von Ostereiern - habe er nicht genug Geld auftreiben können, um die Pleite des US-Unternehmens abzuwenden, schrieb Musk. "Elon wurde bei dem Tesla Model 3 bewusstlos und mit getrockneten Tränen auf seinen Wangen gefunden". Seit Ende Februar büßten die Tesla-Aktien an der Wall Street rund 25 Prozent ihres Werts ein.

Zusätzliche Schwierigkeiten bereitet Musk ein schwerer Unfall eines seiner Autos. Der Wagen ging in Flammen auf und wurde von zwei nachkommenden Autos erfasst. Wall-Street-Analysten rechneten damit, dass Tesla in dieser Woche Produktionszahlen für die Limousine Model 3 bekanntgeben wird, die hinter diesen Zielen zurückbleiben dürften. Seitdem ermittelt die Transport-Aufsichtsbehörde gegen Tesla.

Zuvor war berichtet worden, dass die internationale Agentur Moody's das Ranking von Tesla herabgestuft hatte, woraufhin der Aktienkurs des Unternehmens stark gesunken war.

Related:

Comments

Latest news

Eintracht Frankfurt: Ante Rebic fällt mit Muskelfaserriss vier Wochen aus
Der 32-Jährige könnte laut Klub-Angaben aber schon im kommenden Ligaspiel gegen Hoffenheim (So., 18 Uhr) wieder auflaufen. Wie die Hessen am Montag mitteilten, hat Marco Russ eine starke Prellung des Spanns erlitten.

Heizpilz beendet Familienfeier: Neun Menschen im Krankenhaus
Während der Feier, die in der Doppelgarage stattfand, wurde plötzlich einem Gast so übel, dass der Rettungsdienst gerufen wurde. Neben dem Notarzt aus Harsewinkel eilte noch ein Mediziner aus Warendorf herbei, ferner ein Rettungswagen aus Versmold.

Tierischer Ausflug! Zwei Kamele auf dem Weg zu McDonald's
Auf ihrem Ausflug steuerten die tonnenschweren Paarhufer zielsicher ein Fastfood-Restaurant an, wie die Polizei berichtete.

Krimineller liefert sich wilde Jagd mit 17 Streifenwagen und Helikopter
Von dort wurden Verstärkungskräfte entsandt und die umliegenden Behörden verständigt, die ebenfalls Einsatzkräfte schickten. Der Mann reagierte nicht auf die Anhaltezeichen der Polizisten, sondern flüchtete mit einem Fiat in Richtung Stukenbrock.

Zahl der getöteten Palästinenser steigt auf 18
Nach Massenprotesten an der Grenze zu Israel ist die Zahl der toten Palästinenser auf 18 gestiegen. Die Palästinenser waren beim "Marsch der Rückkehr" von israelischen Soldaten erschossen worden.

Other news