Nach "Honks"-Tweet gegen VfL Osnabrück Drittligist kontert AfD-Storch aus"

VfL Osnabrück weist Beatrix von Storch auf Twitter zurecht

Genau die kam am Samstag vom VfL Osnabrück.

Umgehend twitterte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion und wetterte gegen den Nordclub. Wer oder was genau ist 'rechts'?

Der Drittligist konterte: "Wir werten Ihre Beleidigung und den Inhalt Ihres Tweets als Kompliment und fühlen uns in unserer Haltung bestätigt".

Nach Fragen, ob der Verein auch gegen "links" aufstehe, heftete von Storch einen Link zu der Webseite, die sie wohl überhaupt erst auf das Thema aufmerksam gemacht hatte: der extrem rechte und rassistische Blog "PI News".

Der Verein verwies auf seine Website, auf der erklärt wird, wofür die Aktion "Gegen rechts" steht.

So steht dort: "Unsere Farben Lila und Weiß stehen für Vielfalt und Toleranz in unserer bunten Gesellschaft".

Bisher hat von Storch keine Reaktion gezeigt. Vielleicht war sie auch davon geschockt, bald in lila-weißem Trikots auftreten zu müssen. Die Einnahmen werden für ein soziales Projekt gespendet, das vom Club und den Fans ausgewählt wird. Mannschaft und Vereinsführung des Drittligisten trugen beim Spiel gegen Hansa Rostock T-Shirts mit diesem Slogan.

Related:

Comments

Latest news

Auf A4 bei Köln: Lkw kracht in Mann (57)
Der Wagen des Mannes war offenbar am späten Montagabend auf dem Seitenstreifen der Autobahn liegengeblieben . Als der Mann ausstieg, wurde er auf der Fahrbahn von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt.

Netanjahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
Gesprochen wurde davon, dass sie möglicherweise nach Ruanda und Uganda abgeschoben würden, die dem aber widersprachen. Rund die Hälfte von ihnen sind Kinder, Frauen oder Männer mit Familien, denen keine unmittelbare Abschiebung droht.

Bozen nach 4. Sieg gegen Capitals im EBEL-Finale
Red Bull Salzburg hat sich am Ostermontag im Halbfinal-Duell mit den Black Wings Linz in die Poleposition gehievt. Wir hatten unsere Chancen, haben aber zu viele Geschenke gemacht. "Wir waren nicht in der Lage, zurückzukommen".

Auto kracht in Stadtrundfahrt-Bus
Sieben weitere Menschen erlitten nach ersten Erkenntnissen der Polizei leichte Verletzungen, wie ein Sprecher erklärte. Ein Sachverständiger sollte den genauen Hergang des Unfalls klären, wie der Polizeisprecher sagte.

Medien: Winnie Mandela gestorben
Winnie Madikizela-Mandela war die zweite Ehefrau des im Jahr 2013 verstorbenen ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas . Die Ex-Frau des ehemaligen südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela , Winnie, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.

Other news