ABB errichtet für 100 Mio Euro Forschungszentrum in Österreich

ABB errichtet für 100 Mio Euro Forschungszentrum in Österreich

Der Spatenstich ist bereits in diesem Sommer geplant, die Inbetriebnahme im Laufe des Jahres 2020. Schwerpunkt der Forschung wird Künstliche Intelligenz sowie Automation.

Einen Perspektivenwechsel seit der Übernahme durch ABB beschrieb gestern auch B&R-Geschäftsführer Hans Wimmer: "Als oberösterreischische B&R waren wir vor allem auf Europa fokussiert, durch die Kooperation mit ABB haben sich neue Märkte eröffnet, wir sind nun weltweit aktiv", erklärte Wimmer. Im neuen Forschungs- und Bildungscampus sollen rund 1000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, wie ABB bei einer Pressekonferenz in Linz mitgeteilt hat. "Mit unserer 100-Millionen-Euro-Investition stärken wir diese Dynamik und die Eckpfeiler der B&R Erfolgsgeschichte: Innovationen und Mitarbeiter".

In dem Innovationszentrum sollen Technologien für die Fabrik der Zukunft entwickelt werden, in der intelligente und vernetzte Maschinen und Roboter weitgehend autonom produzieren. Nachdem die Schweizer vor einem Jahr das heimische Unternehmen B&R um kolportierte 2 Mrd. Es sollen aber auch 1.000 neue qualifizierte Arbeitsplätze entstehen - nach und nach bis 2022. Damit wird am Stammsitz von B&R im Eggelsberg ein Innovations- und Bildungscampus errichtet. Da-mit wird der Startschuss für eine Standortoffensive im Schlüsselsegment der digitalen Industrie gesetzt. Allein bei B&R sind jetzt schon rund 1000 Personen in diesen Tätigkeitsfeldern aktiv. "Bernecker und Rainer ist eine Perle im Portfolio von ABB", sagt ABB-CEO Ulrich Spiesshofer.

Wirft man einen Blick auf die Liste der internationalen ABB-Kaderschmieden im Forschungsbereich, drängt sich eine Frage auf: Warum ausgerechnet die 2376-Einwohner-Gemeinde, die über das Innviertel hinaus vielleicht gerade noch für Österreichs größte Moorlandschaft (Ibmer Moor) bekannt ist? Die Firma liefert hoch spezialisierte Anlagen an die Industrie in aller Welt - damit können Produktionsabläufe automatisiert werden. Diese hat derzeit rund 3.500 Mitarbeiter. 2015/16 erwirtschaftete das Unternehmen mehr als 600 Mio. Dollar (561 Mio. Euro) Umsatz sowie einen operativen Gewinn (EBIT) von 75 Mio.

Angesichts des großen Investments ließen es sich auch Vertreter der Politik bis hinauf zu Bundeskanzler Sebastian Kurz nicht nehmen, die ABB-Pläne zu loben. Angesichts des benötigten Personals pochte LH Thomas Stelzer gegenüber Kurz auf einen "Weiterbau unserer Johannes Kepler Universität, gerade in den technischen Bereichen". Der für Wirtschaft und Forschung zuständige LHStv. Im Innviertel sei ein Fachkräfte-Angebot von knapp über 100.000 vorhanden, die 1000 werden wir schaffen, ist er überzeugt.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Sächsische Schweiz eröffnet Trekkingroute nach Tschechien
Der "Forststeig Elbsandstein" ist als Trekkingroute zukünftig von April bis Oktober begehbar. Sie ist laut Tourismusverband nur für geübte, trittsichere Wanderer zu empfehlen.

Opfer von Hundeattacke in Hannover laut Obduktion an Bissverletzungen gestorben
Der Stadt Hannover sind keine früheren Angriffe bekannt, "Chico" war angemeldet und nicht als gefährlicher Hund eingestuft. Nach der Attacke war der Ruf nach strengeren Kontrollen für Hundebesitzer laut geworden.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news