Horror-Unfall bei der Formel 1: Ferrari-Mechaniker überfahren

Ein Mechaniker wurde beim Boxenstopp verletzt

Ferrari kassiert für den verpatzen Boxenstopp von Kimi Räikkönen beim Bahrain GP 2018 der Formel 1 eine saftige Geldstrafe. Runde, bei dem ein Mechaniker der Scuderia verletzt wurde, aus. Das aktuelle Sportstudio sehen Sie oben im Video! Der Finne Räikkönen schied wegen des missglückten Reifenwechsels aus.

Bei dem Verletzten handelt es sich um den Italiener Francesco Cigarini.

Tatsächlich brach sich bei dem Vorfall ein Mechaniker Schien- und Wadenbein, wie Ferrari selbst gut zwei Stunden nach dem Unfall mitteilte.

"Es geht ihm nicht gut, deshalb sind die Gefühle auch ein bisschen gemischt", sagte der 30 Jahre alte Hesse.

Zwischenfall beim Boxen-Stopp von Kimi Räikkönen.

Related:

Comments

Latest news

Neuer Solo: A Star Wars Story-Trailer verspricht actionreiches Weltraumabenteuer
Ehe es so weit ist, dürfen wir uns jedoch noch über reichlich Promo-Material zum neusten Film aus dem Star Wars-Universum freuen. Disney hat einen neuen Trailer zum kommenden Star-Wars-Spin-Off " Solo: A Star Wars Story " veröffentlicht.

Deutsche Exporte legen um 2,4 Prozent zu
Insgesamt wurden Waren im Wert von 104,7 Milliarden Euro exportiert, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten mit einem Aktivsaldo von 21,0 Milliarden Euro gerechnet.

Oberbürgermeister setzen bei Risiko-Spiel ein Zeichen gegen Rechtsextreme
Der FC Energie arbeitet auch mit dem Bündnis ‚Cottbuser Aufbruch' zusammen, das für Toleranz und Menschenfreundlichkeit eintritt. Gezielt werden durch den Erlös deutschlandweit kleinere Vereine in ihrem Kampf gegen "Rechts" unterstützt.

Neu entwickelter Bluttest zeigt frühzeitig Risiko für Alzheimer
Das ermöglichte es den Wissenschaftlern, das Entstehen der Erkrankung über einen langen Zeitraum von über 15 Jahren zu verfolgen. Ein neuartiger Bluttest verspricht Hoffnung auf eine frühzeitige Erkennung und somit eine bessere Therapie von Alzheimer .

Nach tödlicher Beißattacke in Hannover: Einbruchsversuch im Tierheim!
Inzwischen sei ein längerer Zeitraum überprüft worden und der Vorfall von 2011 entdeckt worden, gab die Stadt am Abend bekannt. In der Nacht auf Samstag sollen deshalb Unbekannte versucht haben, in das Tierheim einzubrechen und den Hund zu befreien.

Other news