Künftig entscheiden wohl Menschen statt Maschinen über Inhalte — YouTube Kids

Hinter YouTube steckt ja nicht nur die Videoplattform selber, sondern noch einige Ableger, die sich auf unterschiedliche Zielgruppen konzentrieren. Die Plattform ging vor gut drei Jahren an den Start und ist seit etwa einem halben Jahr auch in Deutschland und Österreich verfügbar. Da sie es immer noch nicht so wirklich hinbekommen, automatisch zwischen kinderfreundlichen und "seltsamen" Videos zu unterscheiden, obwohl AI und Algorithmus ja das Geschäftsmodell und die Ideologie sind, müssen Menschen ran, um YouTube kindersicher zu kuratieren. Einer Algorithmus, der andere von Hand ausgewählt. So wurden Kindern Videos zu Verschwörungstheorien oder mit nicht altersgerechter Sprache vorgeschlagen. Wie das dann funktioniert? Eltern sollen die Möglichkeit haben, zwischen beiden Versionen zu wechseln.

"We are always working to update and improve YouTube Kids, however we don't comment on rumor or speculation".

Related:

Comments

Latest news

Hunderte islamistische Gefährder haben Asylantrag gestellt
Dabei seien 130 "Gefährder" und "relevante Personen" momentan ausreisepflichtig, weil ihr Asylantrag abgelehnt worden sei. Fast ein Viertel der gefährlichsten Extremisten in Deutschland sind einem Medienbericht zufolge Asylwerber.

Horror-Unfall bei der Formel 1: Ferrari-Mechaniker überfahren
Ferrari kassiert für den verpatzen Boxenstopp von Kimi Räikkönen beim Bahrain GP 2018 der Formel 1 eine saftige Geldstrafe. Das aktuelle Sportstudio sehen Sie oben im Video! Der Finne Räikkönen schied wegen des missglückten Reifenwechsels aus.

Watch Dogs 3: Weitere Hinweise auf die laufende Entwicklung gestreut?
So tauchte auf dem offiziellen Twitter-Kanal von "Watch Dogs 2" vor wenigen Tagen ein Tweet auf, in dem es kurz und knapp hieß: " This is Everything ".

Deutsche Exporte legen um 2,4 Prozent zu
Insgesamt wurden Waren im Wert von 104,7 Milliarden Euro exportiert, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten mit einem Aktivsaldo von 21,0 Milliarden Euro gerechnet.

Angeblich ab morgen: (PRODUCT) RED iPhone 8 und iPhone 8 Plus
Gerüchten zufolge wird Apple bereits am heutigen Montag ein rotes iPhone 8/iPhone 8 Plus ankündigen. Die neue Farbe werde voraussichtlich aber nicht für das iPhone X eingeführt.

Other news