Neuer Solo: A Star Wars Story-Trailer verspricht actionreiches Weltraumabenteuer

Wusstest Du schon...Sexismus pur Mila Kunis erhebt schwere Vorwürfe gegen Hollywood

Kinostart in Deutschland ist am 24. Mai 2018, seine Weltpremiere wird der Film am 15. Mai bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes feiern. Ehe es so weit ist, dürfen wir uns jedoch noch über reichlich Promo-Material zum neusten Film aus dem Star Wars-Universum freuen.

Disney hat einen neuen Trailer zum kommenden Star-Wars-Spin-Off "Solo: A Star Wars Story" veröffentlicht. Auch neue Szenenbilder und ein neues Poster, das in seinem Farbschema an Brian Delays Star Wars-Roman Han Solo's Revenge erinnert, gibt es zu bestaunen.

Die Geschichte über die Freundschaft der beiden und den Weg des jungen Solo, den Harrison Ford (75) in den "Star Wars"-Filmen verkörperte, inszeniert Regisseur Ron Howard (64)". Viel mehr sieht der Trailer aus, als hätte man Elemente aus "Star Wars", "Mad Max "und bekannten Agentenfilmen in eine Schüssel geworfen und ordentlich gerührt". Besonders auffällig ist, dass neben den üblichen Verdächtigen der von Phoebe Waller-Bridge gesprochene Droide L3-37 einen sehr prominenten Platz im Film einzunehmen scheint. Deshalb spielt jetzt Alden Ehrenreich den jungen Han Solo. An das Gesicht von Han Solo müssen sich die Veteranen unter den Star-Wars-Fans aber erst gewöhnen.

Related:

Comments

Latest news

Oberbürgermeister setzen bei Risiko-Spiel ein Zeichen gegen Rechtsextreme
Der FC Energie arbeitet auch mit dem Bündnis ‚Cottbuser Aufbruch' zusammen, das für Toleranz und Menschenfreundlichkeit eintritt. Gezielt werden durch den Erlös deutschlandweit kleinere Vereine in ihrem Kampf gegen "Rechts" unterstützt.

Reed und McIlroy kämpfen um Titel - Langer und Kaymer hinten
Superstar Tiger Woods, der zum ersten Mal seit 2015 wieder an dem Turnier teilnahm, landete auf dem geteilten 32. Mit insgesamt 294 Schlägen beendete der zweifache Major-Sieger das Traditionsturnier im US-Bundesstaat Georgia.

Neu entwickelter Bluttest zeigt frühzeitig Risiko für Alzheimer
Das ermöglichte es den Wissenschaftlern, das Entstehen der Erkrankung über einen langen Zeitraum von über 15 Jahren zu verfolgen. Ein neuartiger Bluttest verspricht Hoffnung auf eine frühzeitige Erkennung und somit eine bessere Therapie von Alzheimer .

52-Jährige beendete in Wiener Spital Leben ihres Partners
Wie Polizeisprecherin Irina Steirer mitteilte, wurde die 52-Jährige nach ihrer Beschuldigteneinvernahme am Samstag enthaftet. April 2018 gegen 22.40 Uhr die Polizei da sie in einer Wohnung in der Sautergasse einen Streit wahrnehmen konnten.

Nach tödlicher Beißattacke in Hannover: Einbruchsversuch im Tierheim!
Inzwischen sei ein längerer Zeitraum überprüft worden und der Vorfall von 2011 entdeckt worden, gab die Stadt am Abend bekannt. In der Nacht auf Samstag sollen deshalb Unbekannte versucht haben, in das Tierheim einzubrechen und den Hund zu befreien.

Other news