Reed und McIlroy kämpfen um Titel - Langer und Kaymer hinten

Patrick Reed zeigte eine aussergewöhnlich gute RundeSource KEYSTONE  AP  CHRIS CARLSON

Die Hoffnung war groß und wurde enttäuscht: Beim 82. US Masters im Augusta National Golf Club belegte Urgestein Bernhard Langer (60) am Ende nur den geteilten 38. Platz. Reed führt nach der Hälfte des Pensums zwei Schläge vor dem Australier Marc Leishman und vier Schläge vor dem Schweden Henrik Stenson, dem Gewinner des British Open 2016. Der 27-jährige Texaner spielte zum Abschluss am Sonntag eine 71er-Runde auf dem schweren Par-72-Kurs. Mit insgesamt 294 Schlägen beendete der zweifache Major-Sieger das Traditionsturnier im US-Bundesstaat Georgia.

Rory McIlroy verpasste es dagegen, als sechster Golfer den Karriere-Grand-Slam perfekt zu machen.

Tiger Woods, der nach der langen Verletzungsmisere sein erstes US Masters seit 2015 bestreitet, hat sich in der zweiten Runde mit 75 Tagen aus dem Kampf um den Sieg verabschiedet.

Superstar Tiger Woods, der zum ersten Mal seit 2015 wieder an dem Turnier teilnahm, landete auf dem geteilten 32. Platz. Mit dem Sieg hatte aber auch der Amerikaner, der bei insgesamt 289 Schlägen lag, nichts zu tun.

Related:

Comments

Latest news

Neu entwickelter Bluttest zeigt frühzeitig Risiko für Alzheimer
Das ermöglichte es den Wissenschaftlern, das Entstehen der Erkrankung über einen langen Zeitraum von über 15 Jahren zu verfolgen. Ein neuartiger Bluttest verspricht Hoffnung auf eine frühzeitige Erkennung und somit eine bessere Therapie von Alzheimer .

52-Jährige beendete in Wiener Spital Leben ihres Partners
Wie Polizeisprecherin Irina Steirer mitteilte, wurde die 52-Jährige nach ihrer Beschuldigteneinvernahme am Samstag enthaftet. April 2018 gegen 22.40 Uhr die Polizei da sie in einer Wohnung in der Sautergasse einen Streit wahrnehmen konnten.

Nach tödlicher Beißattacke in Hannover: Einbruchsversuch im Tierheim!
Inzwischen sei ein längerer Zeitraum überprüft worden und der Vorfall von 2011 entdeckt worden, gab die Stadt am Abend bekannt. In der Nacht auf Samstag sollen deshalb Unbekannte versucht haben, in das Tierheim einzubrechen und den Hund zu befreien.

Frachtschiff krachte in Istanbul in historisches Gebäude
Der Bosporus, der das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet, gehört zu den am stärksten befahrenen Meerengen der Welt. Ein 225 Meter langes Frachtschiff ist am Bosporus in eine historische Gebäudefront gekracht.

Razzia gegen mutmaßliche "Rechtsterroristen" in drei Bundesländern
Mit den Durchsuchungen will die Bundesanwaltschaft, Verdachtsmomente gegen die Beschuldigten bestätigen. Dem Ergebnis der Ermittlungen zufolge gehören die Beschuldigten der sogenannten Reichsbürgerszene an.

Other news