Mega-Gehalt! So viel ist Guardiola Manchester wert

Schafft er noch einmal den Umschwung? Pep Guardiola muss gegen Liverpool ein 0:3 aufholen

Zwei Mal stemmte Pep Guardiola als Trainer des FC Barcelona die Trophäe der Champions League. Es fügt sich ins Bild, denn gegen keinen anderen Trainer hat Guardiola so oft verloren wie gegen Klopp. Deswegen wollen sie den Vertrag mit dem Katalanen verlängern.

Schwarze Serie Allerdings geriet Guardiola vergangene Woche etwas unter Druck. Man City muss am Dienstag im Viertelfinal-Rückspiel einen 0:3-Rückstand aufholen, es droht das Aus. "Für die Stimmung ist es schwer, wenn man nicht gewinnt", sagte Guardiola. Ein Sieg alleine reicht indes noch nicht: Nach dem deftigen 0:3 im Hinspiel braucht City mindestens drei Tore, um zumindest die Verlängerung zu erreichen. Wie das geht, wissen die Blues immerhin. 2009 und 2011 hatte er mit dem FC Barcelona den Pokal geholt, seither wartet er vergeblich auf eine weitere Krönung: Mit Bayern München scheiterte er dreimal in Folge im Halbfinale, vergangene Saison kam mit City das Aus schon im Achtelfinale gegen Monaco. Dabei ist auffallend: Guardiolas Mannschaften fallen gerne in sich zusammen. "Ich habe viele Champions-League-Spiele in nur zehn oder 15 Minuten verloren".

Leichtsinnig werde seine Mannschaft jedenfalls nicht in das Rückspiel gehen: "Es gibt für alle Mannschaften schwere Momente". Zwar drehte Manchester United nach einem doch bescheidenen Auftritt in den ersten 45 Minuten in der zweiten Hälfte gewaltig auf, trotzdem erstaunt es, dass der souveräne Leader der Premier League sich den vorzeitigen Meisterschaftsgewinn noch nehmen liess. Jedoch: Sollte Guardiola gegen Liverpool ausscheiden und sein zweites Jahr in England "nur" mit dem Titel in der Premier League beenden - es wäre eine enttäuschende Saison. Barcelona ist drauf und dran, nach drei Jahren Pause wieder im Halbfinale der Königsklasse zu stehen. Ein solcher Motivationsschub hätte ManCity nach der 0:3-Klatsche im Hinspiel wahrscheinlich auch gut getan. Mit Blick auf die individuelle Klasse von City untersagte Klopp seinen Spielern, vorab große Sprüche oder Provokationen in Richtung Manchester zu schicken. In 119 Fällen reichte das zum Weiterkommen.

Guardiola: "Jetzt müssen wir versuchen, tapfer genug zu sein, um aufzustehen, und uns auf Dienstag konzentrieren". Ich denke, dass nicht einmal Barcelona denkt, nach einem 4:1 gegen die Roma durch zu sein, weil das Fußball ist. "Es wird schwierig, aber wir müssen unsere Pflicht tun und es versuchen". Und bei der Roma war am Samstag auch noch die Generalprobe in die Hose gegangen - mit einem 0:2 gegen Florenz.

Related:

Comments

Latest news

Prinz Harry und Meghan wünschen sich Spenden statt Geschenke
Allerdings beschreibt der Autor, der Diana-Biograf Andrew Morton, Markle auch als sehr karrierebewusst und berechnend. In gewisser Hinsicht sei der erfahrene Medienprofi Markle "die Frau, die Diana immer sein wollte", schreibt Morton.

Wegen Sanktionen: Kurs von Rusal bricht ein
Sie richten sich gegen sieben Oligarchen und zwölf ihrer Firmen, deren Vermögen in den USA eingefroren werden. Darunter ist eine Vereinbarung, die Glencore zum größten Käufer von Rusals Aluminium machen würde.

Warnstreiks in Bayern behindern Luft- und Nahverkehr
Mitte März lag die Streikquote bei den Beschäftigten in den 186 Elbkinder-Kitas der Stadt laut Geschäftsführung bei 43 Prozent. Die Feuerwehr hatte zuvor von 8 Uhr bis 11 Uhr die Arbeit niedergelegt und so für einen Komplettausfall gesorgt.

IPhone: Kommt 2019 ein neues Modell mit drei Kamera-Linsen?
Hier muss Apple also aufholen, um sich wieder an die Spitze der Smartphone-Kameras setzen zu können. Huawei P20 Pro und iPhone X im Vergleich: Kopie und Original im knallharten Kampf.

StreetScooter: Verkauf und Service auch bei Ford
Zusammen mit dem bisherigen Werk sollen damit bis zu 20.000 Fahrzeuge pro Jahr gebaut werden können. Auch über die Transit-Center des Autobauers Ford werden die E-Transporter nun verkauft.

Other news