Barbara Meier: Trauriger Todesfall in der Familie!

Die Moderatorin Victoria Swarovski muss in den vergangenen Wochen viel Kritik einstecken

Barbara Meier (31) zählt zu den diesjährigen Promis, die bei Let's Dance übers Tanzparkett fegen. Ein familiärer Schicksalsschlag hat die 31-Jährige zu dieser Entscheidung bewogen.

Deshalb wird die Gewinnerin der zweiten Staffel von "Germany's Next Topmodel" ("GNTM") nicht an der vierten Show von "Let's Dance" am Freitag teilnehmen und eine kleine Pause einlegen, um ihrer Familie beizustehen. Wie RTL nun berichtet, musste Barbara am Dienstag einen schweren Verlust hinnehmen, da ihre geliebte Oma im Alter von 90 Jahren gestorben ist. Das Model ist in großer Trauer, ihre Oma war einer der wichtigsten Menschen in ihrem Leben!

Meier sagte dem Fernsehsender RTL: "Ich möchte nach dieser schrecklichen Nachricht natürlich jetzt bei meiner Familie und für meine Eltern da sein". In der 4. Episode ist Barbara Meier nicht von der Partie.

Sie freue sich aber, nächste Woche wieder bei der RTL-Tanzshow dabei zu sein.

Darüber hinaus liefern sich die Tänzerinnen und Tänzer zur Eröffnung ein heißes Dance-Battle. Die Ladys schwingen das Tanzbein zu "Ich Find Dich Scheiße" von Tic Tac Toe, während die Boys zu "Boombastic" von Shaggy tanzen werden. Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Related:

Comments

Latest news

Ronaldo zerstört Juves Träume in der letzten Minute
Acht Minuten später sah er beim zweiten Gegentreffer allerdings nicht gut aus, ehe er bei Gegentor Nummer drei kräftig mithalf. In den vergangenen beiden Spielzeiten holten die Königlichen sogar die Trophäe - im Vorjahr im Finale gegen Juventus (4:1).

Deutscher Entwicklungshelfer im Niger entführt
Im Niger ist nach Angaben der dortigen Behörden ein deutscher Entwicklungshelfer entführt worden. Wie das Online-Portal ActuNiger berichtet, seien Islamisten für die Entführung verantwortlich.

Warnstreik legt Kindergärten in Sachsen lahm!
Verdi und GEW fordern sechs Prozent mehr Lohn, beziehungsweise mindestens 200 Euro mehr für die Beschäftigten. Betroffen von dem Ausstand sind die städtischen Kitas und Horte, in denen etwa 2.800 Erzieher arbeiten.

Zahl der neuen Auszubildenden sinkt gegen den Bundestrend
Als Ursache für die Trendwende vermutet die Behörde die zunehmende Ausbildung von Flüchtlingen , um die etwa das Handwerk wirbt. Deutschlandweit ist die Zahl der Menschen, die eine duale Ausbildung begannen, hingegen erstmals seit 2012 wieder gestiegen.

Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Warnstreiks
Zudem würden Fluggäste, die ihre Kontaktdaten hinterlegt hätten, automatisch via SMS oder E-Mail über Änderungen informiert. Am Dienstag soll es Arbeitsniederlegungen an den Flughäfen in Frankfurt am Main, München , Köln und Bremen geben.

Other news