Das sagt Ronaldo zum Last-Minute-Treffer

Ronaldos Fallrückzieher gegen Juventus

Zwischen Bianconeri-Verteidiger Medhi Benatia und Real Flügelspieler Lucas Vázquez kam es in der Box zu einem minimalen Körperkontakt.

Der vierte hätte schon nach einer Viertelstunde folgen können, der ehemalige Münchner und Wolfsburger fand aber in Navas seinen Meister. Ausgelost wird das Halbfinale am Freitag (13.00) in Nyon. 80 Sekunden waren im Bernabeu-Stadion gespielt. Für den Kroaten war es der dritte Treffer im laufenden Wettbewerb. Für die 40-Jahre alte Torhüter-Legende, die in der 34. Minute gegen Isco den Ausgleich verhinderte, war es mit ziemlicher Sicherheit der letzte Auftritt auf internationalem Parkett, auf dem er bis auf den Champions-League-Titel alles gewonnen hat. Und das nicht zuletzt wegen des zuletzt monatelang erfolglosen Mario Mandzukic, der nach der Gelb-Roten Karte für Paulo Dybala in die Stammformation gerückt war. Der Portugiese trat erst in den Schlussminuten der ersten Spielhälfte deutlicher in Erscheinung.

Correa sah in der Nachspielzeit nach einem groben Frust-Foul gegen Javi Martínez die Rote Karte.

Zidane reagierte mit einem Doppeltausch, neben Casemiro musste auch Bale vom Feld. Und was er da in den letzten Minuten der Übertragung aus Madrid sah, das späte Weiterkommen der Madrilenen nämlich, das wollte dem Chilenen ganz und gar nicht schmecken. Juve war zumindest auf Kurs Verlängerung. Buffon verteidigte mit etwas Glück aber seine Torsperre - bis zur folgenschweren 93. Minute.

Eine recht langweilige, aber erfolgreiche Partie des Teams von Jupp Heynckes, das nun weiterhinn vom Champions League-Gewinn träumen darf. Ein neuer Rekord! Es war nicht die einzige Bestmarke des Abends. Auch das half nichts, weiterhin konnten die Münchener die besseren Chancen auf ihrer Seite verbuchen. Ansonsten waren die Hausherren die gefährlichere Elf und spielten das Ergebnis über die Zeit.

Auf dem Weg in das ersehnte Champions-League-Finale müssen die Triple-Jäger des FC Bayern jetzt nur noch eine große Hürde überwinden.

Related:

Comments

Latest news

Arbeitpapier für den Altstar: Ribery verlängert bei den Bayern
Wie der Kicker berichtet, verlängert der 35-jährige Franzose seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr. Der 34-jährige Niederländer soll ebenfalls einen Einjahresvertrag erhalten, die Verhandlungen laufen allerdings noch.

Anzahl der Ausländer in Deutschland erreicht neues Rekordniveau
Damit befand sich das Wachstum der ausländischen Bevölkerung auf dem Niveau des Jahres 2013, vor Beginn der Flüchtlingskrise. Der Großteil ist in Bayern (21,0 %), gefolgt von Nordrhein-Westfalen (19,4 %) und Baden-Württemberg (17,1 %) registriert.

Apple Music bekommt deutschen Chef
Immerhin plane Apple schon seit geraumer Zeit, Apple Music auch außerhalb des eigenen Landes noch wesentlich weiter auszubreiten. Letzte Woche haben wir Euch bereits darüber informiert , dass der Streaming-Dienst inzwischen 40 Millionen Kunden hat.

Mariah Carey leidet an bipolarer Störung
Was kaum einer wusste - sie leidet an einer bipolaren Störung (manisch-depressiv), gegen die sie schon seit Jahren kämpft. Es war eine zu schwere Last und ich konnte sie nicht mehr tragen", so Carey. "Sie machen mich weder zu müde noch träge".

Ermittler Mueller entlassen? Trump glaubt an Befugnis
Diese Aussage widerspricht der Einschätzung von Rechtsexperten, die sagen, Trump könne Mueller nicht selbst feuern. Er könne aber den Leiter der Ermittlungen anweisen, diese einzustellen.

Other news