Fußball: HSV verpflichtet schottischen Verteidiger Bates

HSV hat den ersten Neuen Fix! David Bates kommt von den Glasgow Rangers

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat Abwehrspieler David Bates verpflichtet.

David Bates bei der heutigen Vertragsunterzeichnung.

Der 21-jährige Schotte wechselt ablösefrei zu den Hanseaten, wo er für vier Jahre bis 2022 unterschreibt. "David bringt in der Kombination aus Körpergröße, Geschwindigkeit, Mentalität und Verantwortlichkeit Merkmale für die Defensive mit, die dem HSV sicher guttun werden", sagte Johannes Spors, Kaderplaner und Scouting-Leiter des HSV.

Bates bestritt in der laufenden Saison 17 Pflichtspiele in Glasgows Abwehrzentrale.

Der 1,93 Meter große Rechtsfuß, der im schottischen Kirkcaldy geboren wurde, debütierte im April 2017 in der Premiership für die Glasgow Rangers.

Related:

Comments

Latest news

Freitag, der 13.: Blutregen in Deutschland? Das gruselige Wetterphänomen
Am stärksten vom Blutregen betroffen seien der Großraum Hamburg sowie der Nordosten Deutschlands. Im Zusammenspiel mit südlichen Winden kam der Wüstenstaub so schließlich auch in unsere Gefilde.

Elektro-Lkw sollen von Maut befreit werden
Sie könnten durch die Mautbefreiung vom komemnden Jahr an im Schnitt rund 5.000 Euro pro Jahr sparen. Bislang gebe es nur sehr wenige serienreife Modelle der Lkw-Hersteller.

Jahre altes Boot aus dem Bodensee geborgen
Zudem wurden Proben entnommen, die in der schwäbischen Außenstelle des Denkmalamtes in Thierhaupten untersucht wurden. Das Relikt aus der Bronzezeit befand sich etwa 170 Meter vom Ufer entfernt nahe dem Luftkurort Wasserburg.

Sig Sauer soll Waffen nach Kolumbien geliefert haben
Die Staatsanwaltschaft Kiel hat Anklage gegen mehrere Mitarbeiter des Waffenherstellers Sig Sauer aus Eckernförde erhoben. Für dieses Geschäft soll es keine Genehmigung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gegeben haben.

Filmfestspiele: Netflix fährt nicht nach Cannes
Sie führten eine neue Regel ein, die besagt, dass eingereichte Filme auch in den französischen Kinos zu sehen sein müssten. Doch in diesem Jahr wird der Streamingdienst nicht an der Croisette vertreten sein.

Other news