Von Storch nennt umstrittenen Münster-Tweet einen Fehler

Beatrix von Storch

Vier Tage nach ihrem umstrittenen Twitter-Beitrag zur Amokfahrt von Münster hat sich die AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch von ihrer Aussage distanziert. Sie habe einen Fehler gemacht und es tue ihr leid, schreibt von Storch auf ihrer Facebook-Seite.

"Wie Millionen andere Deutsche" sei sie aber davon ausgegangen, "dass es sich um einen islamischen Anschlag gehandelt hat". Später legte sie nach, der Täter sei ein "Nachahmer" islamistischer Gewalttäter. Von Storch wurde für den Tweet parteiübergreifend und in den Medien kritisiert. Nach der Todesfahrt erschoss sich der 48-jährige Deutsche in dem Fahrzeug.

Related:

Comments

Latest news

Arbeitpapier für den Altstar: Ribery verlängert bei den Bayern
Wie der Kicker berichtet, verlängert der 35-jährige Franzose seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr. Der 34-jährige Niederländer soll ebenfalls einen Einjahresvertrag erhalten, die Verhandlungen laufen allerdings noch.

Anzahl der Ausländer in Deutschland erreicht neues Rekordniveau
Damit befand sich das Wachstum der ausländischen Bevölkerung auf dem Niveau des Jahres 2013, vor Beginn der Flüchtlingskrise. Der Großteil ist in Bayern (21,0 %), gefolgt von Nordrhein-Westfalen (19,4 %) und Baden-Württemberg (17,1 %) registriert.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news