Ver.di will mit Kaufhof über Sanierung verhandeln

Das Warenhaus Kaufhof ist angeschlagen

Angesichts der Krise beim Warenhauskonzern Kaufhof hat sich die Gewerkschaft Verdi grundsätzlich bereit erklärt, über einen Sanierungstarifvertrag zu verhandeln. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um den kriselnden Karstadt-Konkurrenten wieder in die Spur zu bringen. Kaufhof begrüßte die Ankündigung: "Ein schneller Tarifabschuss ist wesentlich für eine erfolgreiche Sanierung". Er will deutliche Lohnzugeständnisse der 18 000 Beschäftigten erreichen.

Vor dem Einstieg in die Tarifgespräche will Verdi gemeinsame Eckpunkte mit dem Unternehmen vereinbaren. Wirtschaftsprüfer hatten in den vergangenen Monaten im Auftrag der Gewerkschaft die Situation des Unternehmens geprüft und einen Sanierungsbedarf bestätigt.

Ver.di sieht in den Konzepten des Managements für die Gesundung des Traditionsunternehmens mit seinen 96 Filialen in Deutschland "richtige Ansätze", kritisierte aber zugleich "eine Schieflage zulasten der Arbeitnehmer". Arbeitsplätze und Standorte müssten gesichert, Beratung und Service gestärkt werden. Weitere unternehmerische Maßnahmen seien erforderlich. Kaufhof-Chef Roland Neuwald sagte, das Unternehmen brauche wettbewerbsfähigere Personalkosten.

Kaufhof war vor zwei Jahren vom Handelskonzern Metro an den kanadischen Kaufhauskonzern Hudson's Bay Company verkauft worden.

Related:

Comments

Latest news

USA erwägen Rückkehr zum TPP-Abkommen
Der designierte Außenminister Mike Pompeo sagte bei seiner Anhörung im Senat, er habe TPP als Abgeordneter unterstützt. Geprüft werden solle, ob es möglich sei, "ein besseres Abkommen" mit den anderen Pazifikanrainerstaaten auszuhandeln.

Privates Geldvermögen in Deutschland 2017 auf Rekordhoch
Berücksichtigt werden dabei Bargeld , Bankeinlagen, Wertpapiere und Ansprüche an Versicherungen - nicht jedoch Immobilien . Allerdings bevorzugten sie weiterhin "liquide und risikoarme Anlagen", wie die Bundesbank weiter ausführt.

Honor 10 soll bereits nächste Woche in China vorgestellt werden
Ebenso gibt es ein neues Bild der Rückseite vom Honor 10, welches eine Rückseite mit "Twilight-Effekt" zeigt. Beim Honor 10 wird ein 5,8 Zoll großes "FullView"-Display erwartet mit einer Front wie bei dem Huawei P20 ".

Wrack von seltenem Nazi-U-Boot gefunden
Sie waren die ersten größeren U-Boote, die durch neue Batterietechnologie über eine längere Zeit unter Wasser bleiben konnten. Das neu entdeckte Tauchboot hätte nach Museumsangaben ohne Zwischenstopp bis nach Südamerika fahren können! Als am 2.

Unglaublich! So viel Sex braucht Heidi Klum
Sollte er besser! Denn wie der Insider weiter verrät, ist Heidi in Liebesdingen offenbar ziemlich streng. Doch das ist noch längst nicht alles.

Other news