Zahl der Ausländer in Deutschland auf Rekordhoch

Barrieren gegen Lkw-Anschläge Wie die

Wiesbaden/Berlin. In Deutschland ist etwa jeder achte Einwohner ein Ausländer. Wurden im Jahr 2007 noch 86 283 Ausländer im Freistaat gezählt, so waren es Ende 2017 bereits 195 375, wie aus den am Donnerstag in Wiesbaden veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. "Das ist ein Höchststand", hieß es zu den Daten des Ausländerzentralregisters.

Der Anstieg liegt deutlich über dem Schnitt der vergangenen zehn Jahre, der sich auf 388.000 Personen belief. Hauptgrund ist die zunehmende Zuwanderung aus der Europäischen Union (EU). Hier gab es 2017 einen Zuwachs von 439.000 Personen. Die Zahl der Zuwanderer aus Nicht-EU-Staaten wie Syrien, dem Irak oder Afghanistan ging hingegen spürbar zurück. Aus diesen sogenannten Drittstaaten kamen rund 163.000 Menschen nach Deutschland.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

"Bild": Niko Kovac soll Bayern trainieren
Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! "Niko redet immer mit mir, aber es sind keine Infos zu mir geflossen". Er ist wohl der neue Trainer des Münchner Starensembles aber der Spielzeit 2018/19: Niko Kovac.

Fremder Mann entreißt Eltern Kind und springt vor Zug
Der 23-jährige Mann blieb unverletzt, der Fünfjährige zog sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt wurden. Zeugen hielten den unverletzten 23-Jährigen, der aus Gelsenkirchen kommt, anschließend bis zum Eintreffen der Polizei fest.

ROUNDUP: British-Airways-Mutter IAG nimmt Billigflieger Norwegian ins Visier
Er brachte Niki unter dem Namen Laudamotion neu an den Start und will die Gesellschaft nun mehrheitlich an Ryanair verkaufen. Aktien von Fluggesellschaften haben am Donnerstag von den Plänen der British-Airways-Mutter IAG kräftig Auftrieb bekommen.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news