Karl-Marx-Statue wird früher aufgestellt als geplant

Große Karl-Marx-Statue wird eher als geplant aufgestellt. Karl-Marx-Statue noch verpackt

Ein umstrittenes Geschenk Chinas an die Stadt Trier.

TrierDas Aufstellen einer großen Karl-Marx-Statue zum 200. Geburtstag des Denkers in Trier hat die Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft scharf kritisiert. Die 4,40 Meter große Bronzeskulptur wurde mit einem Gabelstapler auf ein gut ein Meter hohes Treppenpodest gesetzt.

Über die Karl-Marx-Statue werden an diesem Montagabend (19 Uhr) unter anderem Dombrowski, Triers Baudezernent Andreas Ludwig (CDU) und die Präsidentin des Unabhängigen Chinesischen PEN Clubs, Tienchi Martin-Liao, in Trier diskutieren. Viele Opfer des Kommunismus lehnten den "Riesen-Marx" ab, teilte sie mit. Erst dann soll er enthüllt werden. Das Denkmal sei eine neue Segenswürdigkeit und solle zur Auseinandersetzung mit Marx anregen - und bedeute keineswegs eine "Glorifizierung von Ideologie".

Abends und nachts wird sie nach Angaben der Stadt bewacht werden. Mit Unterbau wird die Statue 5,50 Meter hoch sein und auf einem Platz nahe der Porta Nigra - einem Stadttor aus der Römerzeit - und dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Marx stehen.

Der 1818 in Trier geborene Marx sei "nicht einfach nur ein Wissenschaftler und Philosoph" gewesen, sagte Dombrowski, CDU-Landtagsabgeordneter in Brandenburg. Zum Jubiläum gibt es in Trier drei Sonderausstellungen und 600 Einzelveranstaltungen.

Related:

Comments

Latest news

Geniale Idee: So bekommen LG-Smartphones schneller Android-Updates
Zum Ende des Monats soll das LG G6 nämlich endlich auch das Update auf Android 8.x Oreo erhalten. Neben der Software-Entwicklung soll sich das Zentrum auch um den weltweiten Kundendienst kümmern.

England: Liverpool siegt auch in der Liga - Chelsea dreht 0:2-Rückstand
Den viertplatzierten "Spurs" gelang durch Christian Eriksen (42.) der Anschlusstreffer, doch Sterling sorgte in der 72. In Europas Ligen hat in dieser Spielzeit nur Benfica Lissabons Jonas (33) häufiger getroffen.

Iran meldet Angriff auf Stützpunkt in Syrien
Es könne sich zum Beispiel um eine Explosion in einem Waffendepot oder um einen Luftangriff gehandelt haben. Die Beobachtungsstelle mit Sitz in Großbritannien stützt sich auf ein Netz von Informanten in Syrien.

Russland sieht Vorfall im syrischen Duma als Inszenierung Großbritanniens
Syrien und sein Verbündeter Russland bestreiten eine Beteiligung und sprechen von einer Inszenierung der Attacke. US-Präsident Trump lobte den Militäreinsatz auf Twitter als "perfekt ausgeführt", die Mission sei damit erfüllt.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news