Laudamotion: Automatische Weiterleitung auf Ryanair-Website

Ryanair: Neue Flüge ab Düsseldorf

Eine Anfrage von Gloobi.de, wie Reisebüros Laudamotion-Flüge buchen und damit Geld verdienen können, blieb bislang unbeantwortet. Eine technische Umstellung wurde als Grund angegeben. Und siehe da: Schaut man sich die heutige Laudamotion-Website an, so sieht dies auf den ersten Blick noch wie eine Laudamotion-Website aus, also in Rot und mit Laudamotion-Logo, doch schon der Blick auf den Reiter im Chrome verrät, dass es sich hier eigentlich um die Ryanair-Website handelt. Unterhalb der Flugsuche finden sich denn auch Optionen wie "Ryanair Rooms". Laudamotion habe nach dem Aus der Vertriebspartnerschaft mit dem deutschen Ferienflieger Condor per Ende April innerhalb kürzester Zeit einen neuen Vertriebskanal für den Verkauf der Flugtickets ab Mai gebraucht, daher laufe nun im Hintergrund das Buchungssystem von Ryanair.

Umgekehrt hat dies hat zur Folge, dass weitere Strecken aus Österreich, Deutschland und der Schweiz auf der Ryanair-Website buchbar sind. Gibt man zudem Ryanair.ch ein, wird man automatisch auf die Schweizer Laudamotion-Page umgeleitet. Mit Laudamotion gewinnen die Iren eine starke Marktposition an den Flughäfen Zürich, Düsseldorf und Berlin. Diese werden zum Teil vom Ryanair geflogen. Die Flugpreise starten bei 21,99 Euro One-Way.

Related:

Comments

Latest news

Brand im Prenzlauer Berg löst Großeinsatz der Feuerwehr aus!
Ein Großbrand auf einem ehemaligen Schlachthof in Prenzlauer Berg war auch am Sonntagnachmittag immer noch nicht gelöscht. Eine Meldung aus der "BZ", wonach vor Ort ein Brandkanister gefunden wurde, konnte die Polizei nicht bestätigen.

19-Jährige sexuell missbraucht? Polizei durchsucht Gladbach-Fanzug
Dort kontrollierte die Bundespolizei die Fans, bestätigte die Polizei in Mönchengladbach unserer Redaktion. Wie die Polizei am Sonntagnachmittag mitteilte, rief die junge Frau die Polizei noch aus der Bahn um Hilfe.

Sportwagenfahrer überschlägt sich auf der A4 und stirbt
Die Autobahn war wegen der Verkehrsunfallaufnahme und Bergung rund zwei Stunden voll gesperrt. Zwischen Jena und Stadtroda ist ein Mann mit seinem Sportwagen in den Tod gerast.

Kurioser Feuerwehreinsatz: Waschbär hängt in Blitzableiter fest
Bewohner hatten die Retter am frühen Samstagmorgen verständigt, berichtet der stellvertretende Gesamtkommandant Frank Ehmann. Dabei hatte er offenbar Glück im Unglück: "Anwohner haben gesagt, er sei auf der Wiese davongelaufen", so Ehmann.

Ungarn: Zehntausende demonstrieren gegen Orban
April wegen Betrugsverdacht und nach einem neuen Wahlgesetz wurde über Facebook zu dieser Anti-Regierungsdemonstration aufgerufen. Die Parlamentswahl hatte die rechtsnationale Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban deutlich für sich entschieden.

Other news