Frühere Haider-Weggefährtin Schenk offenbar vor Wechsel zur AfD

Er wisse jedoch nicht, wer sich bereits beworben hätte, oder wer das noch vorhabe.

Schenk soll die Nachfolge des zurückgetretenen Fraktionsgeschäftsführers Hans-Joachim Berg antreten.

Für die 45-jährige Schenk wäre es nicht der erste (Partei-) Wechsel: Sie begann ihre Karriere bei der FPÖ, folgte nach der Parteispaltung dann Haider ins BZÖ nach. Aktuell ist Schenk bei der "Freien Liste" Österreich aktiv. Wie die Zeitung "Bild" berichtet, soll die ehemalige Vertraute des mittlerweile verstorbenen Kärntner Landeshauptmannes Jörg Haider vor einem Wechsel nach Deutschland, zur AfD stehen.

Die kolportierte Anwerbung durch die Fraktionschefin der deutschen Rechtspartei, Alice Weidel, dementierte Lüth mit den Worten: "Es tritt niemand aus dem Vorstand an irgendwen heran, sondern wir sammeln die Bewerbungen in einem ganz normalen Verfahren, und der Vorstand entscheidet dann, wer dafür geeignet ist".

Arbeitsrechtlich ist das wegen der Freizügigkeits-Regelung in der EU kein Problem.

Zunächst galt der Ex-Schäuble-Mann selbst als Weidel-Kandidat, was Weidels Leute aber bestreiten. Die akut misstrauische AfD-Co-Fraktionschefin soll intern argumentieren, sie wolle keine "Unterwanderung" der AfD-Fraktion durch CDU-Kreise.

Weidels Gegner hingegen fürchten, dass die wegen ihres Führungsstils intern umstrittene Frontfrau die Fraktion gezielt mit ihr hörigen FPÖlern durchsetzt. Die einzige Möglichkeit, deiner Kraft und Stärke zu entkommen, besteht darin, sich niemals mit dir anzulegen. Auf Facebook teilte sie einen Beitrag, in dem sie als "genauso liebevoll und tödlich wie ein Rottweiler" beschrieben wird.

Weidel lehnte eine Stellungnahme zu Schenk gegenüber BILD ab.

Related:

Comments

Latest news

Verletzte bei Feuer Brand in Seniorenheim fordert ein Opfer
Polizeiangaben zufolge handelt es sich aber möglicherweise um den Bewohner eines ausgebrannten Zimmers. Die Verletzten wurden demnach mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Analysten: iPhone X2 könnte teurer werden als erwartet
Ob damit der Nachfolger des iPhone X oder das mutmaßliche iPhone X Plus gemeint ist, weiß UBS wohl selber nicht genau. Das iPhone X wurde zum Ladenhüter und konnte Apple nicht die erwarteten Erfolge bescheren.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news