Neuer Trailer zu Kingdom Hearts 3

CLASSIC KINGDOM Trailer veröffentlichtZum kommenden Blockbuster Game Kingdom Hearts 3 was wie vor leider noch keinen offiziellen Termin hat, wurde ein weiteres Video veröffentlicht. Dieses bietet den Spielern eine Auswahl an Minispielen.

Der Trailer wurde ursprünglich bei beim Kingdom Hearts Union [Cross] Dandelion Meeting gezeigt und enthüllt die neuen Minispiele, die von klassischen Disney Cartoons und LCD-Spielen aus den 1980er Jahren inspiriert sind und den Weg zu Kingdom Hearts finden werden. Diese Minispiele können entdeckt und freigeschaltet werden. Daraufhin stehen sie auf Soras LCD-Handhelden zur Verfügung.

Wann "Kingdom Hearts 3" für PS4 und Xbox One erscheinen soll, wurde auch im Rahmen des Events noch nicht verraten. In dem Mobile-Spiel steht ab sofort auch ein "Kingdom Hearts 3"-Event zur Verfügung, das 300 glücklichen Spielern die Möglichkeit gibt sich im neuen Rollenspiel mit ihren Namen zu verewigen".

Related:

Comments

Latest news

Ein Toter und viele Verletzte bei Brand in Seniorenheim
Nach Auskunft eines Sprechers der Feuerwehr wurden am Montagmorgen noch letzte Glutnester in der Lüftungsanalage gelöscht. Polizeiangaben zufolge handelt es sich aber möglicherweise um den Bewohner eines ausgebrannten Zimmers.

Ferrari wird in zwei Teile gerissen: Zwei Tote
Die junge Frau und ihr 19-jähriger Beifahrer kamen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Linzer UKH. Auf der Redleitner Bezirksstraße (Bezirk Vöcklabruck) ist ein Ferrari gegen einen Baum geprallt.

Mutmaßliche Vergewaltigung im Gladbach-Zug: Polizei fahndet nach 30-Jährigem
Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur handelt es sich um einen Deutsch-Polen, der auch beide Staatsbürgerschaften hat. Wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte, wurde ein Tatverdächtiger ermittelt, er sei aber bislang nicht festgenommen worden.

Markus Anfang hat Dreijahresvertrag in Köln unterschrieben
Erst am Donnerstag hatte Geschäftsführer Armin Veh verkündet, dass der Vertrag mit Stefan Ruthenbeck nicht verlängert wird. Köln liegt mit sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsrang auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga.

Der Berliner Niko Kovac wird neuer Trainer von FC Bayern
Bei Eintracht Frankfurt , wo Kovac noch bis Ende Juni unter Vertrag steht, hat er sich einen vorzüglichen Ruf erarbeitet. Tuchel sagte vor drei Wochen offenbar am Telefon ab, weil er bei Paris Saint-Germain im Wort stand.

Other news