Räuberduo schlägt in Essen 17-Jährige mit Bierflasche nieder

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei verfolgten die etwa 16 bis 18 Jahre alten Männer die 17-Jährige bereits zwischen 12.30 Uhr und 13 Uhr im Bereich Rottstraße/ Pferdemarkt. In der U-Bahnhaltestelle "Viehofer Platz" an der Schützenbahn näherten sie sich der ahnungslosen jungen Frau schließlich unbemerkt an. 17 Jahre altes Opfer stürzte verletzt zu Boden.

Trotz ihrer Kopfverletzungen wehrte sich die junge Frau heftig und verteidigte ihren Rucksack, bis die Räuber von ihr abließen und flüchteten. Richtigerweise entfernte sich die Frau und bat sofort eine patrouillierende Polizeistreife um Hilfe. Sie musste zuvor ärztlich versorgt werden, trug aber nur leichte Verletzungen davon. Im Rahmen der ausgelösten Fahndung entdeckten die Beamten den dringend tatverdächtigen 29-jährigen Mann in der Innenstadt und nahmen ihn fest. Zudem sollen sie westeuropäisch ausgesehen haben.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Syrien: Kneissl zieht Parallelen zum 30-jährigen Krieg
Kneissl zog Parallelen zum 30-jährigen Krieg, bei dem man sich auch irgendwann an die Verhandlungstische gesetzt habe. Man müsse darauf setzen, dass sich die Einsicht durchsetze, dass auf dem Schlachtfeld nichts mehr zu gewinnen sei.

Mainz und Freiburg im Endspiel um Platz 15?
Doch zuletzt blieb der Bundesligist wochenlang ohne Sieg – weil meist nur ein Profi torgefährlich ist und viele andere schwächeln. FSV Mainz (27 Punkte): Freiburg (H, heute), Augsburg (A), Leipzig (H), Dortmund (A), Bremen (H).

Aus Rassismus? Starbucks lässt Männer festnehmen, weil sie nichts bestellen wollten
In einer ausführlichen Stellungnahme bezeichnete er den Vorfall als "entmutigend" und die Verhaftung als "verwerflich". Als sich die Männer daraufhin weigerten, das Café zu verlassen, riefen die Angestellten die Polizei, berichtete NPR.

Other news