Schwerer Unfall auf der A2 bei Oberhausen

Lkw-Fahrer fährt auf Stauende auf

Bei dem Zusammenstoß wurde das Führerhaus des Sattelzugs des Weselers abgerissen.

Gütersloh - Bei einem Lkw-Unfall am Montagmorgen gegen 8.50 Uhr wurde der Fahrer einer polnischen Spedition auf der Autobahn 2 leicht verletzt. Ein LKW mit Sattelauflieger fuhr auf einen im Stau stehenden LKW auf. Einer der Laster hatte landwirtschaftliche Maschinen geladen, die durch die Wucht der Kollision teilweise von der Ladefläche geschleudert wurden.

Der Lkw-Fahrer aus Wesel wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwerst verletzt.

Der Aufprall auf Höhe des Autobahnkreuzes Oberhausen war so schwer, dass das Führerhäuschen des Unfallverursachers regelrecht zerfetzt wurde.

Erst nach über zwei Stunden konnte der Mann schließlich aus seinerNotlage befreit werden.

Die Autobahnfahrbahn Richtung Dortmund wurde für die Zeit der Bergung und der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Polizei musste zahlreiche Gaffer registrieren, die an der Unfallstelle vorbeifuhren und für Stau auf der Gegenfahrbahn sorgten. Ein Rettungshubschrauber landete am Unfallort.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

VW testet autonomes Parken am Hamburger Flughafen
Zu Beginn des kommenden Jahrzehnts soll die Funktion für erste Fahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern bestellbar sein. Die Vision: Autonom parkende Fahrzeuge auch auf öffentlichen Parkplätzen, wie beispielsweise vor dem Supermarkt.

Hotel in Genf am teuersten
Auf Platz zwei kam Paris mit durchschnittlich 231,30 Euro pro Übernachtung im Hotel , gefolgt von Zürich mit 203,90 Euro. Reisende in Europa müssen einer Studie zufolge für eine Hotel-Übernachtung in Genf am tiefsten in die Tasche greifen.

Hannover: Hund Chico nach tödlicher Attacke eingeschläfert
Das Schicksal von "Chico", der bereits im Jahr 2011 auffällig geworden war, hatte viele Menschen beschäftigt. Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt wegen fahrlässiger Tötung gegen Unbekannt.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news