Sony Xperia XZ2 Premium offiziell vorgestellt

Sony Xperia XZ2 Premium offiziell vorgestellt

Neu ist hier vor allem, dass Sony erstmal gleich zwei hochempfindliche Kameras auf der Rückseite des Geräts unterbringt. Bisher hat Sony das neue Modell jedoch nur für den US-amerikanischen Markt angekündigt. Das herausragende Merkmal ist dabei sicherlich das 4K-Display mit 5,8 Zoll Diagonale und einer nativen Auflösung von eben 3.840 x 2.160 Bildpunkten. Das XZ2 Premium ist Sonys erstes Smartphone mit Doppelkamera Im Grunde sollen die Sensoren ähnlich wie bei Huaweis Leica-Dualcam zusammen für Aufnahmen dienen. Das Xperia XZ2 sowie das Xperia XZ2 Compact haben noch eine einfache Kamera.

Sony-typisch setzt man beim Premium-Modell vor allem auf die Kamera.

Gespannt bin ich dafür auf die Dual-Kamera die je einen 19 Megapixel- (f/1.9-Blende) und einen 12 Megapixel-Sensor (f/1.6-Blende) verbaut hat. So sollen ISO 12.800 für Videos und ISO 51.200 für Fotos möglich sein. Dabei gibt es natürlich auch Super-Zeitlupe mit 960 Bildern pro Sekunde und beachtliche ISO Werte.

Einen Preis für das Xperia XZ2 Premium hat Sony noch nicht genannt. Ebenso soll es möglich sein, den Monochrom-Sensor wie bei vielen Huawei-Smartphones auch einzeln für Schwarz-Weiß-Fotos nutzen zu können.

Natürlich ist im Sony Xperia XZ2 Premium wie auch schon beim Vorgänger ein 4K-Display verbaut. spannend dürfte sein, wie das neue Flaggschiff aufgenommen werden wird, denn günstig ist es nicht gerade. Beim Xperia XZ2 Premium ist der Bildschirm mit 5,8 Zoll 0,1 Zoll größer als der des Xperia XZ2.

Nicht nur in Sachen Kamera hat Sony das Premium-Modell aufgerüstet.

Die restliche Hardware entspricht der des Xperia XZ2: Im Inneren des Xperia XZ2 Premium arbeitet mit Qualcomms Snapdragon 845 eines der aktuell leistungsfähigsten SoCs. Der interne Speicher ist 64 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Eine Dual-SIM-Version mit Hybridslot wird es beim Premium ebenfalls geben. Damit bleibt sich Sony treu und verbaut wieder ein Display mit der beeindruckenden 4K-Auflösung. Dieser besitzt eine Kapazität von 3.540 mAh, lässt sich drahtlos laden und unterstützt Quick Charge 3.0. Videos oder Musik werden audiovisuell über den USB Typ C-Anschluss wiedergegeben. Auch eine IP68-Zertifizierung zum Schutz vor Wasser und Staub ist vorhanden.

Sony hat sein neues Android-Smartphone Xperia XZ2 Premium vorgestellt.

Die Ankündigung erfolgte heute am 16.04.2018 offiziell durch einen Presse-Kit direkt von Sony selbst, es handelt sich also um keinerlei Leaks oder Spekulationen.

Related:

Comments

Latest news

Unfall in Frankfurt 34-jährige Radfahrerin von LKW überrollt
Update 12.25 Uhr: Bei der Radfahrerin soll es sich nach Angaben der Polizei um eine 34-Jährige Frau handeln. In der Gutleutstraße wurde am Morgen eine Radfahrerin (34) von einem Lastwagen überfahren.

Dembélé: "Kein gesundes Leben in Dortmund"
Ousmane Dembélé hat beim FC Barcelona nach dem erzwungenen Wechsel vom BVB alles andere als eine einfache erste Saison erlebt. Eine Aussage aus einem jüngst ausgestrahlten Interview dürfte gerade in Dortmund übel aufstoßen.

Abstieg rückt für HSV und Köln näher
Sollte der FSV Mainz 05 am Montag gegen den SC Freiburg gewinnen, beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz acht Punkte. Nach dem Seitenwechsel erzielten Thiago (51.), David Alaba (67.) und Robert Lewandowski (82.) die weiteren Tore für den FCB.

"Großstadtrevier"-Darsteller rammt sich Messer in die Hand"
Er sagt, er habe "das Risiko leider nicht richtig eingeschätzt, wir hätten ein stumpfes Messer nehmen sollen". Ein Fahrer bringt ihn sofort vom Set an der Fuhlsbüttler Straße in die Asklepios-Klinik Barmbek.

EU will Fingerabdruck im Ausweis zur Pflicht machen
In Deutschland verfügen Personalausweise bereits heute über biometrische Merkmale - das Passfoto muss maschinell auszuwerten sein. Aus diesem Grund sollten "die Sicherheitsvorkehrungen von allen Personalausweisen in den EU-Mitgliedstaaten" verbessert werden.

Other news