Microsoft stattet IoT-Microcontroller mit eigenem Linux-Kernel aus

Stop Resetting My Apps

Mittlerweile setzt der Windows-Hersteller in vielen Bereichen selbst auf Open Source, nun gibt es aber erstmals auch eine von Microsoft eigens angepasste Linux-Variante. Azure Sphere beinhaltet drei Komponenten: Azure Sphere zertifizierte Mikrocontroller, das speziell für sichere IoT-Anwendungen entwickelte Linux-basierte Azure Sphere OS sowie den schlüsselfertigen Cloud-Dienst Azure Sphere Security Service für den Schutz der verbundenen Geräte.

Im Rahmen von Azure Sphere bietet Microsoft auch neue "Secured MCUs" an, die eigene Sicherheitstechnologien beinhalten. Diese seien inspiriert von über 15 Jahre Erfahrung mit der Xbox, schreibt Microsoft in seinem Blog.

Der dritte Bestandteil von Azure Sphere ist von Microsoft selbst designete Hardware, die Prozessorhersteller kostenlos nachbauen dürfen. Die ersten Azure-Sphere-Geräte werden für Ende 2018 erwartet. Der erste Azure Sphere Chip, MediaTek MT3620, wird im Laufe des Kalenderjahres 2018 verfügbar sein.

Related:

Comments

Latest news

Khloé Kardashian: So heißt ihre kleine Tochter
So ein Segen, diesen kleinen Engel in der Familie willkommen zu heißen! Wenn ihr das Posting nicht sehen könnt, klickt hier . Nach der Geburt ihrer Tochter meldete sich die frisch gebackene Mama nun erstmals selbst zu Wort.

Abholzung des Bialowieza-Urwaldes verstößt gegen EU-Recht
Die polnische Regierung hat mit der umfangreichen Abholzung in einem polnischen Urwald gegen Umweltgesetze verstoßen. Ein Sprecher des polnischen Umweltministeriums erklärte, das Urteil des höchsten EU-Gerichts werde respektiert.

Android-Versionsstatistik: Oreo legt leicht zu
Die Statistik erfasst alle Geräte, die in den vorigen sieben Tagen den Google Play Store besucht haben. Android 7 bleibt die stärkste Android-Version und am stärksten wächst der Anteil von Android Oreo.

Runter vom Gas, hier blitzt's
Eine Übersicht mit allen Kontrollstellen in Schwaben und dem angrenzenden Oberbayern finden Sie in unserer interaktiven Karte. Kommenden Mittwoch geht es um sechs Uhr morgens los: Dann blitzt die Polizei für 24 Stunden an vielen Stellen im Landkreis.

Kopflose Puppe sorgt für Großeinsatz der Polizei
Zudem lag die Puppe im Auslauf eines unzugänglichen Schachts und konnte nur von Weitem gesehen werden. Um an die Puppe zu gelangen waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit vier Fahrzeugen im Einsatz.

Other news