Neue Expressverbindung zwischen Jena und Leipzig kommt

B_Zuege Jena Leipzig

"Ab Dezember 2018 werden wir die Verlängerung der Regionalexpress-Linie Nürnberg - Bamberg - Jena von und nach Leipzig im 2-Stunden-Takt " beauftragen, sagte Verkehrsministerin Birgit Keller. Bereits ab dem Fahrplanwechsel 2018/2019 sollen zwischen Jena und Leipzig schnellere Regionalzüge verkehren, die für die Strecke dann nur noch 65 Minuten brauchen sollen.

Zuvor hatte die Landesregierung darüber entschieden. Für die Expressverbindung nach Leipzig stellt Thüringen nach Kellers Angaben jährlich 6,5 Millionen Euro bereit.

Ministerin Keller wies darauf hin, dass die Einrichtung der zusätzlichen Zugverbindung herausfordernd ist, weil sie von Thüringen allein und weitgehend ohne Unterstützung der Aufgabenträger in Sachsen und Sachsen-Anhalt realisiert werden muss.

Sachsen und Sachsen-Anhalt beteiligten sich nicht an den Kosten unter Verweis auf ihre Angebote im regionalen Schienenverkehr.

Mit Inbetriebnahme der neuen ICE-Verbindung Berlin-München über Erfurt Ende 2017 war die Industrie- und Universitätsstadt Jena vom ICE-Verkehr abgekoppelt worden. "Das ist für Thüringen eine finanzielle Herausforderung". Keller geht für die Zeit nach 2023 davon aus, dass Jena wieder in das Fernnetz der Deutschen Bahn aufgenommen werde.

Mit der vom Land finanzierten Verbindung würden auch Kahla, Rudolstadt und Saalfeld in Ostthüringen sowie die Region Franken eine umsteigefreie Verbindung im Zweistundentakt nach Leipzig erhalten.

Related:

Comments

Latest news

Marius Müller-Westernhagen: Gebe alle Echos zurück
Höppner zeigte sich selbstkritisch, als er seinen Rückzug aus dem Beirat begründete: "Diese Entscheidung war ein Fehler". Knobloch hatte die Auszeichnung als "verheerendes Zeichen" bezeichnet.

Far Cry 5: Offenbar nach 19 Tagen geknackt
Nach nur 19 Tagen hat die bekannten Hackergruppe CPY aus Italien die Kopierschutzmaßnahmen von Far Cry 5 erfolgreich ausgehebelt. Für den Publisher und Spielentwickler Ubisoft ist das Auftauchen der gecrackten Version eine verheerende Nachricht.

FIFA: Rassismus: FIFA ermittelt gegen russischen Verband
Wie die FIFA am Dienstag bestätigte, wurde ein Disziplinarverfahren gegen den russischen Verband eröffnet. Der RFS hielt dem entgegen, dass seine Mitarbeiter nichts von den Rufen mitbekommen hätten.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news