Tesla setzt Model-3-Produktion erneut aus

Tesla-pausiert-Model-3-Produktion

Palo Alto - Der Elektroautohersteller Tesla stoppt vorübergehend die Produktion seines wichtigen Fahrzeugs Model 3. Ein Tesla-Sprecher sagte, dass die Pause genutzt werde, um "die Automation zu verbessern und Flaschenhälse systematisch anzugehen". Solch eine Maßnahme sei nicht ungewöhnlich.

Obwohl bereits weit hinter dem eigenen Zeitplan zurück, baut Tesla für vier bis fünf Tage keine Model 3.

Der vorübergehende Fertigungsstopp des Hoffnungsträgers der Firma von Tech-Milliardär Elon Musk sei der Belegschaft der Fabrik im kalifornischen Fremont ohne Vorwarnung mitgeteilt worden, berichtete die Newsseite "Buzzfeed" am Montagabend (Ortszeit) unter Berufung auf Mitarbeiter.

Musk hatte zuvor eingeräumt, dass die Produktionsprobleme auch auf die Automatisierung zurückzuführen sind. Dem US-Sender CBS bestätigte Musk, dass Roboter die Fertigung in einigen Fällen verlangsamt hätten.

"Wir hatten dieses verrückte, komplexe Netzwerk von Laufbändern. Und es funktionierte nicht, also sind wir es losgeworden", nannte er als Beispiel. "Um genau zu sein, mein Fehler".

Tesla hatte zuletzt mit einer Serie von Negativnachrichten von sich Reden gemacht, darunter eine große Rückrufaktion beim Flaggschiff Model S. Außerdem verfehlte das Unternehmen aus dem Silicon Valley die Produktionsziele für das Model 3 deutlich. Firmenchef Musk wollte die Produktion eigentlich bereits zum Ende 2017 auf 5000 Wagen pro Woche gebracht haben. Dieses Ziel wurde jüngst auf Ende Juni verschoben.

Tesla pausiert für mehrere Tage die Produktion seines Volumen-Elektroautos Model 3.

Related:

Comments

Latest news

DVB Stürmer Batshuayi fällt wohl bis Saisonende aus
Der 24 Jahre alte Belgier zog sich die Verletzung bei einem Zweikampf mit dem Schalker Benjamin Stambouli in der Nachspielzeit zu. In der Saison-Schlussphase fehlt Trainer Peter Stöger ein sehr wichtiger Mann in der Offensive.

Klaus Voormann gibt Echo fürs Lebenswerk zurück
In ihrem aktuellen Album findet sich etwa die Textzeile "Mache wieder mal 'nen Holocaust, komm' an mit dem Molotow". Klaus Voormann , Wegbegleiter der Beatles, gab gestern den Echo für sein Lebenswerk zurück.

Wolfsburg und FC Bayern machen Traumfinale perfekt
Die beiden Topteams der Bundesliga haben sich am Sonntag auch im Halbfinale des DFB-Pokals durchgesetzt: Das Finale am 19. Für München machten Leonie Maier (28.), Carina Wenninger (47.) und Nicole Rolser (86.) den vierten Finaleinzug perfekt.

Pulitzer-Preis an Journalisten hinter Weinstein-Enthüllungen
Frank Bidart bekommt den Pulitzer-Preis für seinen Gedichtband Half-light, James Forman Jr. für sein Sachbuch Locking Up Our Own . Mal vergeben. 14 der 21 Preiskategorien sind journalistischen Arbeiten vorbehalten, die restlichen Literatur, Musik und Theater.

Protest und Applaus bei Gabriels Uni-Auftritt
Eine der Protestierenden entgegnete: "Wir sind nicht zugelassen worden!" Und so nahm er Stellung zu seiner Beziehung zu Israel. Gabriel verteidigte sich demnach mit den Worten, er habe zu wenigen Ländern ein solch gutes Verhältnis wie zu Israel.

Other news