Wolfsburg und FC Bayern machen Traumfinale perfekt

Der VfL Wolfsburg erreicht mühelos das Finale und freut sich auf den FC Bayern

Die beiden Topteams der Bundesliga haben sich am Sonntag auch im Halbfinale des DFB-Pokals durchgesetzt: Das Finale am 19. Mai in Köln besteiten somit Tabellenführer und Titelverteidiger VfL Wolfsburg und der FC Bayern München. Der ehemalige Cupsieger Bayern, der in der Liga als Zweiter drei Punkte hinter Wolfsburg liegt, bezwang im Stadion an der Grünwalder Straße den 1. FFC Turbine Potsdam 3:1 (1:0) und steht erstmals seit 2012 wieder im Finale. Schon allein das Bestehen in der Champions League würde "zeigen, dass der VfL im internationalen Fußball konkurrenzfähig ist und damit". Zwar verkürzte Sarah Freutel für Essen zum 1:3 (59.), doch die Isländerin Sara Björk Gunnarsdottir (87.) stellte kurz vor dem Ende den alten Abstand wieder her.

Für München machten Leonie Maier (28.), Carina Wenninger (47.) und Nicole Rolser (86.) den vierten Finaleinzug perfekt. Potsdam war trotz des Ehrentreffers von Lara Prasnika (90.) chancenlos. Dort sind die Frauen des FC Chelsea am 22. April in England und am 29. April in Wolfsburg Gegnerinnen des Bundesligisten.

Related:

Comments

Latest news

Hund greift Frau an: Schwer verletzt
In Hesel ist am Montagnachmittag eine 52 Jahre alte Frau von einem Hund (Dobermann) lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei leitete gegen die Hundebesitzerin ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Westliche Kriegsallianz greift mit Bomben und Raketen Damaskus an
Sie soll unter anderem eine landesweite Waffenruhe und einen gesicherten Zugang für Helfer in Syrien ermöglichen. US-Präsident Donald Trump habe zum Verbleib in Syrien und dem Befehl zu Luftangriffen überredet werden müssen.

Mann vergewaltigt: Polizei fahndet nach Tatverdächtigem
In einer Parkanlage griff er dann den 40-Jährigen an, trat ihm mehrfach gegen den Kopf und vergewaltigte ihn. Bis jetzt verliefen alle Versuche, nähere Informationen zu dem Verdächtigen zu finden, im Sand.

Schock-Fund! Stark verweste Leiche bei Kleingarten-Verkauf entdeckt
Zunächst war unklar, ob es sich überhaupt um menschliche Überreste oder doch die eines Tieres handelt. Inzwischen wurde das Objekt von der Polizei offiziell versiegelt.

Surfer rettet sich nach Hai-Angriff mit letzter Kraft an Land
Der verletzte Surfer wurde mit einem Hubschrauber in das 300 Kilometer entfernte Krankenhaus der Großstadt Perth gebracht. Nach einem Hai-Angriff vor der Westküste Australiens gelingt es einem Surfer aus eigener Kraft an Land zu schwimmen.

Other news