Christian Lindner: Ehe-Drama!

FDP-Landesparteitag NRW

Nach der Bundestagswahl sorgte Christian Lindner vor allem auf der politischen Bühne für viel Gesprächsstoff, als er die Gespräche mit CDU und den Grünen hat platzen lassen.

Christian Lindner und seine Ehefrau und Kölner Journalistin Dagmar Rosenfeld haben sich offenbar getrennt. Die Ehe des Politikers und der stellvertretenden WELT-Chefredakteurin sei nach sieben Jahren am Ende, wie Lindners Anwalt Christian Schertz auf Anfrage der 'BILD'-Zeitung bestätigte.

Er hatte an die große Liebe geglaubt, nun liegt seine Ehe in Scherben: FDP-Chef Christian Lindner und seine Frau haben sich getrennt. Der damalige Generalsekretär der FDP und jetzige Vorsitzende der Partei Lindner und die Journalistin waren seit 2009 liiert, im August 2011 hatten sie sich auf Schloss Eicherhof bei Leichlingen in Nordrhein-Westfalen das Ja-Wort gegeben. So viel verdient der FDP-Chef. Weitere Auskünfte zum Ehe-Aus wolle das Paar nicht geben. Der Anwalt: "Wir bitten, die Privatsphäre meiner Mandanten zu respektieren und von weiteren Anfragen abzusehen". "Meine Freundin ist ein wunderbarer Mensch, auch weil ich wild mit ihr diskutieren kann".

Lesen Sie auch: Christian Lindner - Klingelnde Kassen! Ob das Paar da schon getrennt war, ist nicht bekannt. Die Ehe des Paares blieb kinderlos.

Related:

Comments

Latest news

Echo-Debatte: Plattenfirma stellt sich hinter Rap-Album
Und der deutsche Verband der Musikindustrie, der die Echo-Vergabe veranstaltet, gelobt, das Konzept des Preises zu überarbeiten. Die Entscheidung des Gremiums, das Album nicht aus dem Rennen zu nehmen, sei ein Fehler gewesen.

Udo Lindenberg startet neue Tour durch Deutschland
Mit völlig neuem Programm, einer Fülle von musikalischen Panik-Komplizen und jeder Menge visueller Überraschungen. Über eine Million Besucher verfolgten in den letzten Jahren begeistert die Shows von Udo Lindenberg .

Niederlage für May: Britisches Oberhaus votiert für Verbleib in EU-Zollunion
Pro-europäische Parlamentarier wollen den Gesetzentwurf so umschreiben, dass Großbritannien eng an die EU gebunden bleibt. Gleichzeitig sollen alle EU-Bestimmungen in nationales Recht übertragen werden, damit am Brexit-Tag kein Chaos entsteht.

Bande schickte Transsexuelle in Bordell-Netzwerk
Die Eingreifreserve der Generalstaatsanwaltschaft unterstützt andere Staatsanwaltschaften bei bestimmten Verfahren. Allein in Siegen seien zwei Haftbefehle vollstreckt und acht Menschen vorläufig festgenommen worden.

Neunjährigen Jungen im Internet angeboten: Hauptbeschuldigter im Freiburger Missbrauchsprozess gesteht
Dem Mann droht nach Angaben von Staatsanwältin Nikola Novak eine langjährige Haftstrafe sowie anschließende Sicherungsverwahrung. Ein Urteil gegen den 41-Jährigen, der einschlägig vorbestraft ist, wird es laut Gericht voraussichtlich am Donnerstag geben.

Other news