Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Der Schaden könnte in die Millionenhöhe gehen

Limburg - Es war ein stundenlanger Kampf gegen die Flammen! Rund 200 Feuerwehrleute und Katastrophenschützer des Technischen Hilfswerks kämpften gegen die Feuersbrunst an. Vermisste oder Verletzte gebe es glücklicherweise keine, sagte der Polizeisprecher. Auch die Nachlöscharbeiten sollten noch Stunden dauern. Zwei Wohnhäuser wurden evakuiert.

Die Polizei hatte die Innenstadtbewohner in Limburg in der Nacht per Twitter aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Weitere Einsatzkräfte waren demnach auf dem Weg zum brennenden Baumarkt.

Rund 200 Feuerwehrleute und Katastrophenschützer haben einen Brand in einem Baumarkt unter Kontrolle gebracht. Am Gebäude ist ein Schaden von mindestens mehreren Hunderttauend Euro entstanden, hieß es weiter.

Der Schaden könnte in die Millionenhöhe gehen.

Related:

Comments

Latest news

Merck verkauft rezeptfreie Medikamente an US-Konzern
Der jetzige Verkaufspreis von 3,4 Milliarden Euro liegt unter den immer wieder kolportierten rund 4 Milliarden Euro . Falls die Aufsichtsbehörden zustimmen, soll die Transaktion zum Ende des vierten Quartals 2018 vollzogen werden.

Udo Lindenberg startet neue Tour durch Deutschland
Mit völlig neuem Programm, einer Fülle von musikalischen Panik-Komplizen und jeder Menge visueller Überraschungen. Über eine Million Besucher verfolgten in den letzten Jahren begeistert die Shows von Udo Lindenberg .

Söder verspricht große Investitionen in Bayern
Er legte damit angesichts vieler Widerstände in den Regionen ein Projekt seines Vorgängers Horst Seehofer auf Eis. Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen sollen eine digitale Weiterbildungsförderung von 500 Euro bekommen.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news