Polizei: Deutsche hetzen Hunde auf zwei Flüchtlinge

Polizei: Deutsche hetzen Hunde auf zwei Flüchtlinge

Bei der Attacke am Donnerstagabend erlitten die Männer aus Eritrea den Angaben zufolge leichte Verletzungen. Zuvor hatte die Gruppe ihre Hunde auf die beiden Afrikaner gehetzt.

Also die beiden Männer, die Gruppe passierten, wurden die Hunde verbal aufgehetzt und auf die beiden Männer losgelassen.

Sie holten die beiden Zuwanderer ein.

Wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilte, wurden die Opfer zudem geschlagen.

Einer der beiden Schläger nahm den Angaben zufolge im Anschluss die Fahrräder und schmiss diese in einen Teich. Die alkoholisierten Tatverdächtigen hätten die Flüchtlinge noch rassistisch beleidigt, als die Polizei schon vor Ort gewesen sei, hieß es weiter. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die polizeibekannten Tatverdächtigen.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Mann in Hamburg bedroht Passanten mit Messer - Polizei schießt ihn nieder
Passanten und Anwohner, die Hilfeschreie gehört hatten, wählten gegen 6.30 Uhr den Polizeinotruf 110. Zu den Hintergründen konnte sie nur sagen, dass der Mann zunächst die Passanten bedroht habe.

Iran warnt USA vor unangenehmen Folgen
Der Iran hat die USA vor den Folgen eines Austritts aus dem internationalen Atomabkommen mit der Islamischen Republik gewarnt. US-Präsident Donald Trump droht mit dem Ausstieg aus dem Abkommen, das er "den schlechtesten Deal aller Zeiten" genannt hat.

Betrunkene hetzen Hunde auf Eritreer und schlagen sie
Die beiden Eritreer erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei nach dem Angriff am Donnerstagabend mitteilte. Mehrere Männer und eine Frau haben in Friedland zwei Zuwanderer aus Eritrea geschlagen und am Kopf verletzt.

Other news