Medienberichte: Angeblich Schüsse am Königspalast in Riad

Riad Saudische Sicherheitskräfte schießen Drohne

Schüsse in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad haben am Samstagabend zu Aufregung und Besorgnis geführt - und damit ein Schlaglicht auf die angespannte Lage im Land und der Region geworfen.

Nach Angaben der Polizei soll es sich dabei um ein Spielzeug gehandelt haben.

Die offizielle Nachrichtenagentur "Saudi Press Agency", die dem saudischen Informationsministerium untersteht, sprach in einer Stellungnahme von einer Drohne, die Sicherheitsleuten im Distrikt "al-Khuzami" aufgefallen und daraufhin abgeschossen worden sei.

Die Mitteilung folgte Videoaufnahmen in sozialen Netzwerken, die einen Kugelhagel in dem Viertel zeigten und Spekulationen über einen möglichen Putschversuch auslösten.

Riad - Auf im Internet verbreiteten Videos waren laute Schüsse zu hören, die nahe des Königspalastes gefallen sein sollen.

Den Polizeiangaben zufolge hatten Sicherheitskräfte eines Checkpoints im Stadtteil Chusami nahe dem Palast um 19.50 Uhr Ortszeit (18.50 Uhr europäischer Zeit) eine ferngesteuerte Drohne entdeckt. Sie hätten den Flugroboter dann auf Anweisung abgeschossen. Eine Untersuchung des Vorfalls sei eingeleitet worden. Dies bestätigte sich zunächst nicht. Erst am Mittwoch war das erste Kino des Landes nach mehr als 35 Jahren eingeweiht worden.

Die Sicherheitsvorkehrungen um die Paläste schienen zuletzt verstärkt worden zu sein.

Mithilfe seines Vaters König Salman brachte der Kronprinz durch seinen Öffnungskurs zwar viele der überwiegend jungen Saudis hinter sich, machte sich aber unter Konservativen und Geistlichen auch einige Feinde. Im Oktober hatte ein Mann zwei Wachen am Eingang des königlichen Palastes in der Stadt Jidda am Roten Meer erschossen und drei weitere verletzt.

Die saudi-arabischen Streitkräfte haben in den letzten Monaten des Öfteren Raketen- und Drohnenangriffe abgewehrt. Schiitische Rebellen im Jemen und ihre Verbündeten haben im Kampf gegen die von Saudi-Arabien angeführte Allianz bereits mit Geschossen ausgestattete Drohnen in Richtung des Königreichs geschickt.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Abschiebezentren geplant : Seehofer bekräftigt schärferen Kurs gegen abgelehnte Asylbewerber
Es gehe darum, "dass sie für die Behörden verfügbar sind, damit die Verfahren innerhalb weniger Wochen abgeschlossen sind". Die Asylbewerber hätten aber eine Residenzpflicht und sollten nur Leistungen bekommen, wenn sie in der Unterkunft wohnten.

Sie war der älteste Mensch der Welt
Auch als ältesten noch lebenden Mann führt das Guinness-Buch der Rekorde einen Landsmann: den 112-jährigen Japaner Masazo Nonaka. Sie hatte sich seit Januar zur medizinischen Behandlung in der Klinik befunden.

Live-Ticker: BVB im Topspiel gegen Bayer Leverkusen
Wütend schleuderte Reus seine Wasserflasche auf den Platz. Ähnlich impulsiv hätte er auch drei Minuten später reagieren können. Stöger erklärte, dass "er in den letzten Wochen genau wie einige andere nicht so seine optimale Leistung abgerufen" habe.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news