Destiny 2: "Kriegsgeist"-Erweiterung im Teaser-Trailer - Enthüllungslivestream ab 19 Uhr"

Heute Abend ist es endlich soweit: Warmind, die neue Erweiterung zu Destiny 2 wird im Live-Stream auf Twitch vorgestellt. Allerdings hatten die Verantwortlichen noch nicht verraten, welche Inhalte die Spieler erwarten können. Die Übertragung beginnt um 19.00 Uhr deutscher Zeit.

In dem neuen Teaser-Trailer deuten die Entwickler einige der Funktionen an, die mit "Kriegsgeist" ins Spiel kommen werden.

Destiny 2: 13 Tipps, die euch im Endgame helfen werden.

Bungie hat mit "Kriegsgeist" schon längst die zweite Erweiterung für "Destiny 2" bestätigt. Evan Nikolich und Brent Gibson sollen Mars Hellas Basin erkunden, woraufhin Benjamin Wommack und Jacob Benton im Hive Escalation Protocol um ihr Überleben kämpfen müssen.

Related:

Comments

Latest news

Soros-Sager: Auch ÖVP-Kritik an Gudenus
Ja, diese berechtigte Kritik äußern ja auch der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und die Jerusalem Post . Mai fortgesetzt, Soros will deshalb angeblich das Büro seiner Stiftung von Budapest nach Berlin verlegen.

Bundesrechnungshof moniert - Zahnspangen-Behandlungen sind zu teuer und der Nutzen unklar
Zudem hätten sie keinen Überblick, mit welchen kieferorthopädischen Leistungen die Bevölkerung konkret versorgt werde. Im Durchschnitt der Jahre 2015 und 2016 habe kein Pilot mehr als 30 Flugstunden in Simulatoren geleistet.

Bayern beschließt Aufhängen von Kreuzen in Behörden
Im Anschluss an die Sitzung brachte Söder auch ein Kreuz im Eingangsbereich der Bayerischen Staatskanzlei an. Nach Jahren, in denen es eher üblich war, Kreuze abzuhängen, wolle er jetzt wieder gegensteuern.

Frankreichs Ex-Teamchef Henri Michel 70-jährig gestorben
Nach seiner aktiven Laufbahn hatte er von 1984 bis 1988 die Geschicke der französischen Nationalmannschaft als Trainer geleitet. Als Trainer gewann Michel mit den Franzosen die Gold-Medaille bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles.

Das casht Bin Ladens Bodyguard vom Staat
Das geht aus einer Antwort der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen auf eine AfD-Anfrage hervor, aus der die " Bild " zitiert. Sami A. erstritt sich vor Gericht mehrfach, dass er nicht nach Tunesien abgeschoben werden darf, berichtet die " Bild ".

Other news