Landtag: SPD-Fraktion wählt neuen Vorsitzenden: Kampfkandidatur

Der ehemalige nordrhein-westfälische Justizminister Thomas Kutschaty

Thomas Kutschaty (links) setzte sich gegen Marc Herter durch und ist neuer SPD-Fraktionschef im NRW-Landtag. Kutschaty erhielt nach Angaben aus der Fraktion 35 Stimmen, auf Herter entfielen 31 Stimmen. Die SPD sitzt nun in der Opposition. Herter oder Kutschaty - auch wenn beide Kandidaten eher klein von Wuchs sind, der Gewinner, und nicht nur er, steht vor großen Aufgaben in der nordrhein-westfälischen SPD. Es gab eine Enthaltung. Die rot-grüne Landesregierung war im Mai 2017 abgewählt worden.

Für den Vorsitz der NRW-SPD hat eine Findungskommission den Bundestagsabgeordneten Sebastian Hartmann vorgeschlagen. Der 40-Jährige soll am 23. Juni vom Landesparteitag gewählt werden.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Seit Oktober 2017 vermisst: Wo ist die 15-jährige Sarah?
Damals war Sarah Becker 14, als sie aus einer Jugendeinrichtung in Ranstadt in ein anderes Bundesland verlegt werden sollte. Sie hielt sich meistens im Bereich Gießen, Friedberg und Marburg auf.

Fünfjährige in Rüsselsheim von freilaufendem Hund gebissen / Zeugen gesucht
Der zweite Hund wird als klein und weiß beschrieben und phonetisch auf den Namen "Emma" oder "Inna" gehört haben. Während ein fünfjähriges Mädchen mit ihren Freunden spielte, stürmte plötzlich ein Hund auf sie los und biss zu.

DFB überreicht EM-Bewerbung an Uefa
Sie wissen, dass unsere Bewerbung vom ersten Tag an in transparenter Art und Weise angegangen wurde". Reinhard Grindel warnt davor die Bewerbung um die EM 2024 als Selbstläufer anzusehen.

Other news