Aktuell wird gleich an 2 "Star Trek"-Kinofilmen gearbeitet"

Star Trek Into Darkness von J.J. Abrams

Paramount bestätigte, dass noch weitere "Star Trek"-Kinofilme folgen werden".

Wie das US-Fachblatt Variety exklusiv mitteilt, soll die Britin S.J. Clarkson in Verhandlungen für die Regie des nächsten Star-Trek-Abenteuers stehen. Doch nun herrscht zumindest mehr Klarheit.

Das Studio hatte schon 2016 eine "Star Trek"-Fortsetzung in Aussicht gestellt". Gianopulos sprach zuerst von "einigen neuen 'Star Trek'-Filmen", stellte dann aber klar, dass es sich um zwei handelt.

Simon Pegg, der in den "Star Trek"-Filmen Scotty spielt und gemeinsam mit Doug Jung das Drehbuch zu "Star Trek: Beyond" verfasste, meldete hingegen Zweifel an, dass Tarantino bei "seinem" "Star Trek"-Abenteuer auch Regie führen werde: "Ich glaube nicht, dass Quentin es machen wird, denn er will zunächst 'Once Upon A Time in Hollywood' drehen und danach nur noch einen einzigen Film", mutmaßte der Schauspieler im Podcast "Happy Sad Confused". Dieses Drehbuch schreiben wohl immer noch die jungen Autoren Patrick McKay und John D. Payne. J.J. Abrams soll erneut als Produzent an Bord sein. Auf der CinemaCon gab man die gleichzeitige Entwicklung von Star Trek-Filmen bekannt.

Der Drehbuchautor von "The Revenant" Mark L. Smith soll das Skript liefern und mit Tarantino zusammenarbeiten. Erst wenn dieses fertig ist, wird final entschieden, wie es mit dem Projekt vorangeht und ob Tarantino selbst auf dem Regiestuhl Platz nimmt.

Related:

Comments

Latest news

PS4 weltweit 79 Millionen mal ausgeliefert
Das ist minimal weniger als in den zwölf Monaten davor, als der Konzern rund 20 Millionen Konsolen absetzen konnte. Im Netz mehren sich Spekulationen über eine Playstation 5 , Sony hat sich zu dem Thema bislang nicht geäußert.

Sieben Tote bei Messerattacke in chinesischer Schule
Er sei während seiner Schulzeit von Klassenkameraden gemobbt worden und "hasse" Schüler, sagte er demnach den Behörden. Die verletzten Schüler befinden sich nach Behördenangaben in medizinischer Behandlung.

Daimler enttäuscht die Erwartungen im ersten Quartal leicht
Für 2018 erhöhte der Autobauer die Prognose etwas: Das Ebit soll leicht steigen; bislang war Stagnation angekündigt. Die Rekordwerte beim Absatz haben dem Autobauer Daimler auch zum Auftakt des Jahres 2018 mehr Geld eingebracht.

Mann stirbt bei Unfall in Köln
Der Insasse des anderen Pkws konnte mit lebensgefährlichen Verletzungen befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Die Rösrather Straße ist im Bereich der Unfallstelle am Sonntagmorgen auf unbestimmte Zeit gesperrt.

BVB-Kapitän Schmelzer muss wohl auch gegen Bremen draußen bleiben
Michael Zorc hat klargestellt, dass die Ausbootung von Marcel Schmelzer am vergangenen Samstag ein Alleingang von Trainer Peter Stöger war.

Other news