IPhone-Displays: Apple will Samsung bei OLED-Panels runterhandeln

IPhone-Displays: Apple will Samsung bei OLED-Panels runterhandeln

Diese Vermutung der Analysten ist neu, eine andere, die ebenfalls erneut geäußert wurde, dagegen nicht.

Wie bisher geht der gut vernetze Kenner von drei neuen Modellen aus, von denen eines ein 6,1"-Display mit LCD-Technologie statt OLED wie das iPhone X erhalten soll". Eins davon könnte das iPhone 2018 sein, das aber vielleicht nur iPhone heißt, wie jüngst spekuliert wurde.

Fest steht zumindest: Das iPhone X wird kein Hit mehr, zu dramatisch und schnell ist das Interesse am hochpreisigen OLED-iPhone, das eigentlich einen neuen Superzyklus auslösen sollte, abgeflaut. Mit Verweis auf die Zuliefererkette berichtete Kuo zudem, dass Apple bei der nächsten X-Generation in diesem Jahr auch ein größeres iPhone mit 6,5 Zoll großem OLED-Display präsentieren wird - mutmaßlich das iPhone X (s) Plus. Das Display werde dadurch dünner, aber auch leichter und weniger anfällig für Brüche.

Hersteller von Displayglas könnten indes davon profitieren, denn die CGS-Panels sollen ein wenig teurer in der Fertigung sein.

Wie Kuo vergangene Woche in einer neuen Research-Note prognostizierte, die dem Blog 9to5Mac vorliegt, könnte Apple sein neues Mittelpreis-iPhone, das über eine Bildschirmdiagonale von 6,1 Zoll und ein ähnlich randloses Display wie das iPhone X verfügen soll, bereits ab 550 bis 650 Dollar anbieten.

Mit dem iPhone 6s und 6s Plus stellte Apple im Jahr 2015 eine neue Technologie vor: 3D Touch. Cupertino hatte die Technik mit dem iPhone 6s erstmals eingeführt. Zwar plant Apple angeblich in späteren Jahren eine berührungslose Steuerung des Bildschirms, doch so weit ist der Konzern noch nicht. Viele Anwender verwenden kaum 3D Touch-Funktionen, was auch damit zusammenhängen mag, dass die verfügbaren Schnellzugriffe bekannter Apps, inklusive Apples eigener Anwendungen, nicht immer überzeugen.

Wäre für euch ein fehlendes 3D Touch ein kaufentscheidender Faktor?

Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook.

Related:

Comments

Latest news

Ein besonderes Spiel für Niko Kovac
Und womöglich nimmt Heynckes noch weitere Talente in den Kader. "Die nächste große Aufgabe steht am Dienstag an", sagte Heynck. Das Halbfinal-Hinspiel gegen Real haben die Münchner 1:2 verloren. "Wir werden in Madrid reagieren", versprach Heynckes.

Alfies Armee kämpft weiter um das Leben des Buben
Auf dem Flughafen Ciampino stand bereits eine Maschine der Luftwaffe bereit, die Alfie nach Italien transportieren könnte. Die Richter am Berufungsgericht in London wiesen Anträge der Eltern ab, eine frühere Entscheidung zu kippen.

WhatsApp: Abzocke mit kostenloser Milka-Schokolade
Am Ende des Prozesses steht dann allerdings kein prall gefüllter Korb mit Süßigkeiten, sondern weitere Fake-Gewinnspiele. Außerdem können sich Unbekannte über einen umfangreichen Datensatz freuen, den sie nicht selten auch weiter verkaufen.

Sorge um Kneissl: Ministerin im Spital
Karin Kneissl dankt in der Aussendung des Ministeriums für die Genesungswünsche und bittet um Respekt für ihre Privatsphäre. Der Pressesprecher der Ministerin bestätigte gegenüber oe24 ebenfalls eine Erkrankung der Ministerin.

Birgit Minichmayr erhielt Lola als beste Nebendarstellerin
Beobachtet von zahlreichen Fans begann das große Schaulaufen vor dem Palais am Funkturm bereits am späten Nachmittag. Bei der Lola-Gala waren Bäumers Konkurrentinnen Diane Kruger (" Aus dem Nichts ") und Kim Riedle ("Back for Good").

Other news