Philipp Hahn mit 90,66% zum Bürgermeister gewählt

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister Kraut und Landrat Günther-Martin Pauli gratulieren Bürgermeister Philipp Hahn

Die Hechinger Bürgermeisterwahl ist gelaufen, und schon ein erster blick über die Schultern der Wahlhelfer beim Auszählen zeigt: Der Erste Beigeordnete Philipp Hahn wird die Wahl klar gewinnen. Bereits im ersten Wahlgang erreichte der 38-jährige Hahn 6.224 Stimmen und zieht damit ins Rathaus ein.

In Hechingen wurde Philipp Hahn zum Bürgermeister gewählt.

Auf den neuen Bürgermeister entfielen mehr als 90 Prozent der Stimmen (6224 Stimmen).

Die anderen drei Bewerber blieben chancenlos: Die Wirtschaftsjuristin und -psychologin Sabine Abbasi aus Burladingen erhielt 534 Stimmen (7,8 Prozent), die Diplom-Verwaltungswirtin Petra Koch aus Balingen kam auf 44 Stimmen (0,64 Prozent). 31 Mal standen sonstige Namen auf dem Stimmzettel. 0,45%. Von 15.415 wahlberechtigten Hechingern gingen am Sonntag 6.902 an die Wahlurne, was einer Wahlbeteiligung von 44,77% entspricht.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Berlin Volleys bezwingen Friedrichshafen 3:2
Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys hat das erste Playoff-Endspiel um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gewonnen. In der sogenannten best-of-five-Serie spielen beide Teams in Heim- und Auswärtsspielen maximal fünfmal gegeneinander.

Super-GAU bei Red Bull
Während des gesamten Rennverlaufs beim GP Aserbaidschan hatten sich die Red-Bull-Piloten bekämpft, sogar mit Berührungen. Das Entsetzen darüber stand Teamchef Christian Horner und Konstruktionsgenie Adrian Newey ins Gesicht geschrieben.

Nach harscher Kritik: Heynckes verteidigt Lewandowski und stellt etwas klar
Wie Heynckes ließ auch er seine Stammspieler auf der Bank oder hatte sie gar nicht erst im Kader. Zuletzt sogar mit der Bubi-Truppe (Altersschnitt 24 Jahre) gegen Frankfurt .

Bundesliga Köln steigt ab - HSV schnuppert Morgenluft
Leandro Bittencourt (82./87.) erzielte in der dramatischen Schlussphase noch einen Doppelpack für den FC. Bobby Wood (43., Foulelfmeter) und Lewis Holtby (45.+1) trafen in der ersten Hälfte für die Hamburger.

Other news