Heiko Maas entließ ihn - Ex-Generalstaatsanwalt Range stirbt in Karlsruher Café

Das bestätigte eine Sprecherin des Bundesjustizministeriums unserer Redaktion.

Demnach brach er am Mittwochabend gegen 19 Uhr in einem Café in der Stuttgarter Kaiserstraße mit einem Herzinfarkt zusammen.

Wie "Bild" weiter berichtet, war der 70-Jährige in Begleitung seiner Ehefrau. Als er die Toilette aufsuchte, brach er zusammen.

Vier Jahre lang war Harald Range Chefermittler des Bundes und kritisierte öffentlich seinen damaligen Justizminister Heiko Maas. Grund waren die Ermittlungen gegen das Portal "netzpolitik.org" im Jahr 2015. Range nahm damals Ermittlungen wegen Landesverrats gegen die Betreiber der Internetseite auf, weil diese vertrauliche Informationen veröffentlicht hatten. Range war seinerzeit der Auffassung gewesen, dass das Portal Landesverrat begangen habe und hatte ein Verfahren gegen die Online-Journalisten eingeleitet. Inhalt: Der Verfassungsschutz habe Internetdaten massenweise ausgewertet. "Ich bin sehr betroffen über den plötzlichen Tod des ehemaligen Generalbundesanwalts Harald Range".

Minister Maas stellte sich dagegen - und fragte: Was ist wichtiger - Pressefreiheit oder der Schutz von Staatsgeheimnissen? Maas stoppte die Ermittlungen und wurde dafür von Range scharf kritisiert.

Noch am selben Tag hatte Maas beim Bundespräsidenten Ranges Versetzung in den einstweiligen Ruhestand beantragt.

Related:

Comments

Latest news

Mindestens 77 Tote und 143 Verletzte bei Sandstürmen im Norden Indiens
Nach Angaben des Katastrophenschutzes in den Bundesstaaten Uttar Pradesh und Rajasthan wurden mehr als 140 Menschen verletzt. Im Sommer - der in Indien inzwischen begonnen hat - kommen solche Stürme im Norden des Landes häufig vor.

Neue Waffen, neue Map & mehr für Call of Duty: Black Ops 3
Zudem wird der neue Spielmodus Prop-Hunt eingeführt, der aus "Modern Warfare Remastered" und "Call of Duty WW2" bekannt ist. Mai 2018 um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit die ersten Details zum neuesten Shooter erhalten".

Utah Jazz siegte in Houston und stellte auf 1:1
Die höchste Jazz-Führung betrug 19 Punkte (56:37/18.), doch Houston kämpfte sich mit einem 18:8-Lauf zurück ins Match. Unterdessen verpflichteten die nicht für die Play-offs qualifizierten Phoenix Suns Igor Kokoskov als neuen Trainer.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news