London: 30 Verletzte nach Lagerfeuer-Explosion auf jüdischem Fest

Etwa 30 Menschen sind nach einer Explosion bei einem Lagerfeuer während der jüdischen Lag BaOmer-Feierlichkeiten in Stamford Hill, London verletzt worden. Als sie das tun, explodiert es und große Flammen breiten sich aus.

Die meisten der Verletzten erlitten Verbrennungen im Gesicht, andere wurden von Fliehenden niedergetrampelt. Laut Polizei gebe es keine Schwerverletzten. "Keine kriminellen Motive gemeldet".

Wie britische Medien unter Berufung auf Zeugenaussagen berichteten, sollen mehrere Männer Smartphones in ein an diesem Tag traditionell entzündetes Feuer geworfen haben.

"Es scheint, dass die Explosion durch Brennstoff und nicht durch Smartphones verursacht wurde, obwohl definitiv mehrere Smartphones in den Haufen geworfen wurden, um verbrannt zu werden", schreibt die jüdische Online-Seite The Yeshiva World.

Mehrere Augenzeugen sagten zu Yeshisaworld, dass der Rabbie eine Rede über die moralischen Verwerfungen und Gefahren von Smartphones hielt.

Lag BaOmer ist ein kleinere Fest-Zeit im jüdischen Kalender. dabei handelt es sich um die 49-Tage zwischen Passover und Shavuot. Der freiwillige Rettungsdienst Hatzola erklärte, dass bei der Veranstaltung im Stadtteil Stamford Hill viele seiner Mitglieder im Einsatz waren.

Related:

Comments

Latest news

Berufung bei Rauswurf: Eigene Gerichtsbarkeit für die Apple App Stores
Soweit möglich werde versucht, die betroffenen Apps nur in bestimmten Ländern zu streichen, anderenorts aber weiter anzubieten. Die Einspruchsmöglichkeit wurde nun besonders hervorgehoben, weil offenbar zahlreiche Beschwerden eingegangen sind.

Offiziell: Hertha schnappt sich City-Juwel Dilrosun
Seit Herbst wurde darüber spekuliert, dass Dilrosun Manchester verlässt, weil er bei City zu geringe Einsatzchancen sieht. Angeblich waren auch andere europäische Erstligisten an dem niederländischen Junioren-Nationalspieler interessiert.

FCA: Hitz wechselt zum Saisonende
Die Niedersachsen belegen zwei Runden vor Schluss der Bundesliga Platz 13 und haben sich den Klassenerhalt praktisch gesichert. Augsburgs Trainer Manuel Baum hat auf einer Pressekonferenz am Donnerstag bestätigt, dass Hitz sein Aus bekanntgegeben hat.

Steam: Unterstützt ab sofort den Nintendo Switch Pro-Controller
In den Controller-Einstellungen muss dann nur noch der Switch Pro Configuration Support aktiviert werden. Sie befindet sich jetzt dort zusammen mit der Support-Funktion für PS4- und Xbox-Controller.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news