Seehofer sichert Behörden in Ellwangen volle Unterstützung zu [1:02]

Ellwangen Polizei

Die Vorgänge seien "ein Schlag ins Gesicht der rechtstreuen Bevölkerung", weil das Gastrecht mit Füßen getreten werde.

► Er betonte, dass er politisch voll hinter den Maßnahmen der baden württembergischen Sicherheitsbehörden und der Polizei stehe. Diese Dinge müssen mit aller Härte und Konsequenz verfolgt werden und die zuständigen Stellen haben dabei meine volle Unterstützung. In der Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen hatten Asylbewerber zuvor versucht, die Abschiebung eines 23-Jährigen zu verhindern.

Die Polizisten brachen den Einsatz ab.

Related:

Comments

Latest news

Heiko Maas entließ ihn - Ex-Generalstaatsanwalt Range stirbt in Karlsruher Café
Vier Jahre lang war Harald Range Chefermittler des Bundes und kritisierte öffentlich seinen damaligen Justizminister Heiko Maas. Demnach brach er am Mittwochabend gegen 19 Uhr in einem Café in der Stuttgarter Kaiserstraße mit einem Herzinfarkt zusammen.

Security-Forscher entdecken neue Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren
Nur von Intel lägen allerdings schon konkrete Pläne für die Veröffentlichung von Patches und damit indirekt eine Bestätigung vor. Eine zweite Welle an Patches, so die c't, sei für August geplant.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news