Baby in Lebensgefahr - Autofahrerin (76) kracht auf Gehweg in Kinderwagen

Unfall Frechen mit Auto

"Ein Säugling wurde dabei lebensgefährlich verletzt, die vier weiteren Beteiligten nach derzeitigem Stand leicht", teilte die Polizei mit.

Die 76-Jährige kam gegen 10.40 Uhr mit ihrem Auto aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr sie geradeaus über die Straße auf den gegenüberliegenden Fußgängerweg.

Dort stieß sie gegen ein Absperrgitter und einen Bauzaun.

Schrecklicher Unfall in Frechen (NRW): Eine Autofahrerin (76) verlor die Kontrolle über ihren Wagen, beim anschließenden Crash gab es mehrere Verletzte. Das Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt und von den Einsatzkräften vor Ort reanimiert.

Der Kinderwagen der 32-Jährigen geriet zwischen Auto und Bauzaun und wurde gegen eine Hauswand gedrückt. Die beiden Mütter und das zweite Kind wurden leicht verletzt.

Die beiden 31 und 31 Jahre alten Frauen waren mit ihren Babys auf dem Gehweg unterwegs, als eine Autofahrerin in die Baustelle fuhr.

Rettungskräfte versorgten die beiden und brachten sie ebenfalls in eine Klinik.

Das andere Baby, ein ebenfalls knapp fünf Monate alter Junge, wurde aus dem Kinderwagen herausgeschleudert, verletzte sich glücklicherweise "nur" leicht. Sie kam zunächst mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizei verständigte den Vater des schwer verletzten Mädchens. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Related:

Comments

Latest news

Filme wie Thor 3 für je 99 Cent leihen
Via Prime Video können dann die Titel leihweise gestreamed werden und stehen dann anschließend 30 Tage lang zur Verfügung. Habt ihr allerdings einen Film einmal angefangen, bleiben euch nur 48 Stunden ihn zu Ende zu schauen.

OnePlus 6: Das sind die Spezifikationen
Weiterhin hat das OnePlus 6 laut TEENA-Datenblatt eine Dual-Cam mit 16 und 20 MP mit einer f/1.7er-Blende. Dank der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA kennen wir jetzt die kompletten Spezifikationen.

E3 2018: Gerüchte sprechen von einer Kooperation zwischen Microsoft und Nintendo
Die E3-Pressekonferenz von Microsoft und die Show ansich sollen offenbar bisher nicht dagewesene Dimensionen erreichen. Das wäre DIE Überraschung: Gerüchten zufolge arbeiten Microsoft und Nintendo an einem gemeinsamen Projekt!

Steven Gerrard wird neuer Trainer der Glasgow Rangers
Seit Jänner 2017 arbeitete er im Verein als Trainer für unterschiedliche Nachwuchsmannschaften. Für Gerrard ist es mit 37 Jahren die erste Trainerstation im Profigeschäft.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news