Eishockey-WM: Österreich verliert zum Auftakt 2:3

Nach zwei Jahren bei der B-WM misst sich Österreich in Dänemark wieder mit den besten Nationen

Die Eidgenossen siegten 3:2 nach Verlängerung.

Hockey-Krimi und Horror-Foul Die Schweizer haben die Nase vorne, gehen mit 2:0 in Führung. Und auch diesmal liessen sie nach einem 2:0 einen Punkt liegen.

Corvi erzielt den entscheidenden Treffer auf Vorlage von Niederreiter.

Die Schweizer hatten in der regulären Spielzeit ein Schussverhältnis von 40:19 zu ihren Gunsten verzeichnet. Niederreiter, der auch auf Grund von Verletzungen auf eine durchzogene Saison mit den Minnesota Wild zurückblickt, sprühte nur so von Spielfreude und war zum neunten Mal an einer Weltmeisterschaft erfolgreich. Das fünfminütige Powerplay nützten die Österreicher zum Anschlusstreffer. Österreichs bärenstarker Keeper Bernhard Starkbaum hält den Punkt fest. Nach 60 Minuten stand es somit 2:2. Doch ein böser Kniecheck von Andrighetto gegen Österreich-Verteidiger Steven Strong (krümmte sich vor Schmerzen am Boden, musste mit der Trage vom Eis transportiert werden) brachte die Halle zum Kochen, dem Schweizer ein gellendes Pfeifkonzert und eine Spieldauer-Disziplinarstrafe ein (33.).

Das Team von Patrick Fischer war zuvor gut gestartet und lange stärker, hatte dann aber selbst eine 2:0-Führung verspielt: Zuerst beim Anschlusstor während einem 5-Minuten-Boxplay. nachdem Sven Andrighetto nach einem Check unter die Dusche geschickt worden war, dann beim Ausgleich im Schlussdrittel nach einem Blackout von Dean Kukan. Ein Schnitzer von Ulmer leitete 92 Sekunden vor Ende des ersten Drittels das 0:1 ein: Sein unpräziser Pass auf Komarek in der eigenen Zojne landete bei Corvi, dessen Pass verwertete Niederreiter staubtrocken und ohne Chance für Starkbaum zum 1:0 (19.). Zuvor hatte es zwei Niederlagen und drei Unentschieden abgesetzt.

Es war die Entscheidung in einem Spiel, das die Schweiz bis Spielmitte im Griff hatte. "Individuelle Fehler haben uns jedoch zu schaffen gemacht". Bereits am Sonntagabend um 20.15 Uhr erhalten die Schweizer gegen die Slowakei die Möglichkeiten, es besser zu machen.

Related:

Comments

Latest news

Vanessa Mai nach Schock-Unfall: "Ich hatte Angst!" Bombendrohung vor Schlager-Konzert
Kaum hat sie sich von ihrem schweren Probensturz erholt, muss Schlagerstar Vanessa Mai mit dem nächsten herben Schlag umgehen. Mittlerweile hat die Polizei einen 69-jährigen Verdächtigen festgenommen und in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Lotto Samstag, 5. Mai 2018: Die Gewinnzahlen
Die "sechs Richtigen" vom Sonnabend, den 05.05.2018 lauten 1, 5, 17, 31, 34, 49 , die Superzahl ist die 7. Die Gewinnsumme beträgt 50 Prozent des Spieleinsatzes und verteilt sich auf neun Gewinnklassen.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news