Hat sie sich mit Katy Perry versöhnt?

Haben sich Katy Perry und Taylor Swift versöhnt

US-Sängerin Katy Perry (33, "I Kissed a Girl") schlägt in einem Streit mit ihrer Kollegin Taylor Swift (28) versöhnliche Töne an.

Gibt es endlich Frieden zwischen Taylor Swift und Katy Perry? Wie Swift mitteilte, hat sie von Perry ein Päckchen mit einen Olivenzweig und einem Brief erhalten. Taylor Swift kommentierte den Vorstoß laut "People.com" mit warmen Worten: "Das bedeutet mir so viel!" Es tue ihr alles "sehr leid", sie wolle nun "reinen Tisch machen". Auf dem oberen Teil des Briefes, der auf dem Bild zu sehen ist, ist eine Grußnote der 34-jährige Perry zu sehen: "Hey alte Freundin - ich habe über frühere Kommunikationsprobleme und verletzte Gefühle zwischen uns nachgedacht".

Gerüchten zufolge besteht der Streit zwischen den beiden US-Stars schon seit vielen Jahren.

In dem Video ist auch zu erkennen, dass Katy Perry den Brief mit einem Aufkleber von ihrem Hund Nugget versiegelt hat und einen Kranz auf Ölzweigen beigelegt hat, wie eine richtige Friedenstaube! Zu dem Post schrieb Swift mit Herzchen-Emojis: "Danke, Katy".

Im vergangenen Sommer erklärte Perry zu ihrem Kleinkrieg mit Swift in einem Interview mit "The Thrive Global Podcast": "Ich bin bereit, das loszulassen". Ich liebe sie und ich will das Beste für sie. "Und ich denke, sie ist eine fantastische Songwriterin". Anschließend gab es Spekulationen, dass Swifts Lied "Bad Blood" von Katy Perry handelt. Dem "Rolling Stone"-Magazin sagte Swift, als das Lied erschien, es drehe sich um eine andere Künstlerin, "die eine komplette Arena-Tour sabotieren wollte".

Den langen Streit zwischen ihr und Katy Perry verarbeitete Taylor Swift 2014 in ihrem Song "Bad Blood".

Related:

Comments

Latest news

Rekorderlöse bei Versteigerung von Rockefeller-Nachlass
Vor Rockefeller besaß das Gemälde nur die Schriftstellerin Gertrude Stein, die es direkt von Picasso gekauft hatte. Parallel dazu gibt es eine seit bereits einer Woche laufende Online-Auktion, welche am Freitag endet.

Vodafone will den kompletten deutschen Kabelmarkt kontrollieren
Vodafone greift mit der geplanten milliardenschweren Übernahme des Kabelnetzbetreibers Unitymedia die Deutsche Telekom frontal an. Seit 2014 ist Kabel Deutschland bereits in Vodafone integriert und eigentlich soll man auch "Kabel Deutschland" nicht mehr sagen.

Familienzusammenführung: Neue Regelung der Bundesregierung beschlossen - Seehofer setzt sich durch
Die 1000 Personen sollen dann anhand dieser Informationen vom Bundesverwaltungsamt im Rahmen des Visumsverfahrens bestimmt werden. Sollte das Kontingent in den ersten fünf Monaten nicht ausgeschöpft werden, kann es auf den Folgemonat übertragen werden.

Fußball: Goretzka: Offene Trainerentscheidung war ein Problem
Schließlich gab sich der Rechtsfuß mit einem " klaren Trainerprofil ", das die Münchner ihm skizzierten, zufrieden. Darunter " so absurde Dinge wie das Wetter in dem jeweiligen Land, das infrage kommen könnte ".

Boden von Hawaii kommt nicht zur Ruhe
Es gab mehrere Erdbeben, die leichtere Schäden an Straßen auf Big Island verursachten und vorübergehend für Stromausfälle sorgten. Auf der Insel Hawaii sind ungefähr 35 Häuser durch die Lava vom Vulkan zerstört worden.

Other news