Regionalliga: Bayern München: Seitz wird U23-Trainer

Holger Seitz

Holger Seitz kickte zwischen 1996 und 2000 für die zweite Mannschaft.

Die Spekulationen, wer den Trainerposten bei den Bayern Amateuren nach Tim Walter übernehmen wird, haben ein Ende. "Holger hat bewiesen, dass er mit seiner Art, unsere Nachwuchsspieler zu fordern und zu fördern, zu uns passt". Er macht jetzt als Trainer der U23 den nächsten Schritt. "Es gibt Kontinuität und Entwicklung - nicht nur für unsere Nachwuchsspieler, sondern auch für die Trainer unserer Nachwuchsmannschaften", sagte Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus. Zuvor war unter anderem Thorsten Fink als Cheftrainer-Kandidat gehandelt worden. Auch Seitz' bisheriger Co-Trainer Dirk Teschke wird weiter im Verein arbeiten, allerdings ist noch nicht sicher, in welcher Position.

Für Seitz ist es der zweite Wechsel innerhalb eines Jahres. Anschließend erreichte die U 19 sogar das Finale, das sie im Elfmeterschießen gegen Dortmund verlor. Zuerst trainierte er zwei Jahre die A-Junioren des deutschen Rekordmeisters und holte mit seinen Jungs 2017 die Meisterschaft in der Bundesliga-Staffel Süd/Südwest. Somit würde Seitz sein altes/neues Team vorfinden und könnte ähnlich agieren wie in in der Saison 2016/17. Es ist gut möglich, dass die U17 der Bayern auch diesmal wieder Meister der Süd-Südoststaffel wird. Ich möchte mich bei Hasan Salihamidzic und Jochen Sauer bedanken. Ob die U17 auch durch einen aktuellen Mitarbeiter übernommen wird, ist noch unklar. Es wird nicht Mehment Scholl, sondern der U17 Trainer Holger Seitz.

Related:

Comments

Latest news

FC Bayern: WM-Teilnahme von Manuel Neuer am seidenen Faden
Neuer hat seit seinem Fußbruch im September kein Spiel mehr bestritten, seitdem steht beim FCB Sven Ulreich im Tor. Zwei Möglichkeiten bleiben: am Samstag beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart und im DFB-Pokalfinale am 19.

Siemens bleibt in Görlitz und will Werk in Leipzig verkaufen
Die Aktivitäten im Projektmanagement, Vertrieb und Lösungsgeschäft sollen nach Erlangen (2300 Mitarbeiter) verlegt werden. Um wie viele Stellen es am Ende genau gehen werde? Restrukturiert wird nun auch Erfurt (500 Mitarbeiter).

Biker stirbt auf A17 nach Zusammenstoß mit Lkw
Infolge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen ist die Autobahn 17 in Richtung Dresden vollgesperrt. Motorrad und Biker wurden durch die Wucht des Aufpralls auf den Seitenstreifen geschleudert.

Unrechtmäßig Asyl erteilt: Bamf-Skandal wohl größer als gedacht
Das Sicherheitsreferat sei auch nicht über Migranten informiert worden, die für Geheimdienste gearbeitet hätten. Es bestehe der Verdacht, "dass die Zentrale selbst in die Angelegenheit verstrickt ist", schrieb Schmid demnach.

Pietro Lombardi ist fassungslos: "DSDS"-Star ist um 12.000 Euro ärmer"
Stattdessen schleppt er riesige Geldbeträge mit sich herum und genau das wurde dem "DSDS"-Star nur zum Verhängnis". Dass der Finder ihm das Geld zurückbringen werde, davon gehe Lombardi zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr aus.

Other news