Spaziergänger entdeckt Frauenleiche in einem Frankfurter Park

Leichenfund in Frankfurt: Spaziergänger entdeckt blutverschmierte Frau - was steckt dahinter?

Ein Spaziergänger hat im Niddapark in Frankfurt die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Frankfurt/Main. Nach dem Fund einer Frauenleiche in einer Frankfurter Grünanlage geht die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus.

Wie die Polizei mitteilte, dürfte es sich um eine junge Frau Anfang 20 handeln. Ihre Identität ist derzeit noch unklar. Das Opfer war vollständig bekleidet und hat blonde Haare, die zu einem Zopf gebunden sind.

Ein Polizeisprecher äußerte sich zur Lage: "Die äußeren Umstände deuten auf ein Tötungsdelikt hin". Zur Todesursache werde ermittelt. Aktuell ist der Fundort großräumig abgesperrt und die Spurensicherung der Kriminalpolizei läuft. Ein Hubschrauber machte Aufnahmen aus der Luft.

Related:

Comments

Latest news

Haspel hadert mit CIA-Kandidatur
Nach Informationen der "Washington Post" bot Haspel dem Weißen Haus am Freitag an, auf ihre Nominierung zu verzichten. Haspel wird vorgeworfen, sie sei später an der illegalen Zerstörung von Videos solcher Verhöre beteiligt gewesen.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news