BQ Aquaris X2 Pro: Edel-Smartphone mit smarter Dual-Kamera vorgestellt

BQ Aquaris X2 und Aquaris Pro im Hands-On und Vergleich

Als SoC dient der Qualcomm Snapdragon 660. Das Aquaris X2 ist günstiger: 299,90 Euro kostet das Modell mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher, der Aufpreis beim Upgrade auf 4 GB RAM und doppelten Festspeicher beträgt gerade einmal 30 Euro. Interessant sind durch Android One sicher auch die gesicherten OS Updates für zwei Jahre.

"Das bq Aquaris X2 Pro ist mit einem 5,65" FullHD+ Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln Auflösung im 18:9 Format ausgestattet.

Die Akkus haben in beiden Smartphones eine Kapazität von 3.100 mAh und lassen sich nach dem Qualcomm-Standard Quick Charge 4 schnell laden - dem Lieferumfang liegt aber offenbar nur ein Quick-Charge-3.0-fähiges Netzteil bei.

Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 12 MP + 5 MP Auflösung un einer Blende von f/1.8 verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Die Frontkamera mit Samsung-Bildsensor löst mit 8 Megapixel auf und hat einen LED-Blitz zur Seite gestellt bekommen. Das BQ Aquaris X2 Pro bietet Stereo-Lautsprecher, ein FM-Radio und unterstützt die Schnittstellen 4G LTE, GPS, Wi-Fi 802.11 ac, NFC, Bluetooth 5.0, microSD, Dual-SIM und natürlich USB Typ-C. Beide Geräte sind nach IP52 vor kurzzeitigem Wasserkontakt geschützt. Das Aquaris X2 Pro ist bei BQ bereits für 379,90 Euro gelistet. Ebenfalls für BQs Heimatmarkt gelten vorerst die bekannt gegebenen Preise. Die hochwertigere Ausführung mit 6 / 128 GByte kostet stolze 499,99 Euro. Der interne Speicher ist 32 GB groß. 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz. Das BQ Aquaris X2 wird ab Juni in deutschen Verkaufsregalen stehen; das stärkere X2 Pro kommt laut BQ im Juli nach Deutschland.

Das Aquaris X2 und das Aquaris X2 Pro zählen zu den ersten Smartphones weltweit, die Google Lens innerhalb der Kamera-App erhalten. 329,90 Euro (4 / 64 GByte) gelistet.

Related:

Comments

Latest news

Volkswagen-Kernmarke VW verkauft mehr als 2 Millionen Autos in vier Monaten
In China wuchsen die Verkäufe um knapp 10 Prozent - der wichtigste Einzelmarkt des Autobauer stand mit gut 247 000 Wagen für fast die Hälfte der verkauften Autos.

Streit vor Bonner Shisha-Bar Frau (34) ins Bein geschossen - drei Festnahmen
Kurze Zeit später wurden drei Männer (18, 19, 21) vorläufig festgenommen, so Polizeisprecher Robert Scholten zum EXPRESS. Die eintreffenden Polizisten fanden vor Ort eine 34-jährige Frau, mit einer augenscheinlichen Schussverletzung am Bein.

Malaysia: Enges Rennen bei Parlamentswahl erwartet
Regierungschef Nadschib Razak war von dem 92-jährigen Ex-Ministerpräsidenten Mahathir Mohamad herausgefordert worden. Darüber hinaus wurden in 12 von 13 Bundesstaaten neue Versammlungen gewählt.

Atletico über Barcelonas Werben um Griezmann erbost
Atlético schreibt weiter von "unangebrachtem Verhalten", das gegen die "Integrität des Wettbewerbs" verstoss. Dass das nicht aus der Luft gegriffen ist, bestätigt nun Klub-Boss Josep Maria Bartomeu.

Katholikentag eröffnet mit Papstaufruf für mehr Frieden
Zur Eröffnungsfeier vor dem Domplatz werden rund 15 000 Menschen erwartet. Veranstalter ist das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).

Other news