Dax erobert Marke von 12.900 Punkten zurück

Dax erobert Marke von 12.900 Punkten zurück

Der Euro berappelte sich am Mittwoch nach einem früh erreichten Jahrestief bei 1,1823 US-Dollar und kam dann sogar wieder der Marke von 1,19 Dollar nahe.

Für den MDax ging es gegen Mittag unter dem Eindruck hoher Kursverluste bei den ProSiebenSat.1-Aktien um 0,19 Prozent runter auf 26.739,62 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 notierte mit 0,28 Prozent im Plus bei 3567,88 Punkten. Der führende Börsenindex beendete den Handel zum Schluss bei 12.913,15 Punkten, für die bisherige Woche ist das ein Plus von 0,69 Prozent. Unter den Einzelwerten waren Siemens-Aktien stark gefragt, nachdem der Industriekonzern mit der Vorlage der Quartalszahlen überzeugte und seine Ergebnisprognose je Aktie für das Gesamtjahr erhöhte. Derzeit kostet das Siemens-Papier knapp 116 Euro. Zum einen steige durch die vom Konkurrenten Vodafone angestrebte Übernahme des Kabelnetzbetreibers Unitymedia der Wettbewerbsdruck. Zum andern seien die Papiere im Zuge der Fusion zwischen der US-Tochter T-Mobile US und dem Rivalen Sprint zuletzt gut gelaufen. Dass diese inzwischen behoben wurden, half den Aktien nicht. Sie verloren eineinhalb Prozent. Im MDax sackten die Anteile von ProSiebenSat.1 nach der Zahlenvorlage um mehr als 9 Prozent ab. Zuvor waren die Papiere des Medienkonzerns seit Mitte März um über 17 Prozent geklettert. Die Ertragsdynamik im ersten Quartal sei schwach gewesen, monierte DZ-Bank-Analyst Harald Heider. Allerdings wunderten sich einige Marktbeobachter dennoch über die hohen Kurseinbußen.

Gewinner im Dax war die Beiersdorf AG mit einem Plus von 2,69 Prozent. Analyst Philip Richards von Goldman Sachs lobte die Margenverbesserung des Chemikalienhändlers. Das iPhone-Geschäft lieferte dem Konzern zum Jahresstart Rückenwind.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 0,36 Prozent am Vortag auf 0,39 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Ab jetzt dürfen alle staunen Neue Frankfurter Altstadt - Bauzäune weg
In den kommenden Wochen beginnt der Einzug der Mieter oder Eigentümer in die rund 70 Wohnungen des neu gebauten Altstadtareals. Das Foto zeigt das Haus zur Goldenen Waage , eines der prachtvollsten Gebäude der Altstadt.

Frontal-Crash bei Überholmanöver Herzog von Württemberg stirbt bei Unfall
Friedrich Herzog von Württemberg leitete die Hofkammer des Hauses Württemberg, die private Verwaltung des Hauses Württemberg. Wie sich später am Abend herausstellte, handelte es sich bei dem Fahrer um Friedrich Herzog von Württemberg.

Streit vor Bonner Shisha-Bar Frau (34) ins Bein geschossen - drei Festnahmen
Kurze Zeit später wurden drei Männer (18, 19, 21) vorläufig festgenommen, so Polizeisprecher Robert Scholten zum EXPRESS. Die eintreffenden Polizisten fanden vor Ort eine 34-jährige Frau, mit einer augenscheinlichen Schussverletzung am Bein.

Katholikentag eröffnet mit Papstaufruf für mehr Frieden
Zur Eröffnungsfeier vor dem Domplatz werden rund 15 000 Menschen erwartet. Veranstalter ist das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).

Unglaublich, was ihr aus der Nase läuft
Nun möchte Kendra ein Bewusstsein für ihr Leiden schaffen und geht mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit. Ihr Liquorleck wurde nun geschlossen, Kendra Jackson erholt sich gut, schreibt die " Washington Post ".

Other news