Matthias Mangiapane heiratet Hubert Fella: Trash-Paar hat sich das Jawort gegeben

Perso-Fail Matthias Mangiapane zeigt ganzen Ausweis im TV

Jetzt ist ihr Glück perfekt.

Matthias Mangiapane, 34, und Hubert Fella, 50, haben sich nach 12 Jahren Beziehung endlich vor den Traualtar gewagt und den Bund fürs Leben geschlossen.

Am frühen Dienstagmorgen kündigte es der Reality-TV-Star bereits auf Instagram an. Dazu postete er das wohl letzte gemeinsame Foto des Paares als Unverheiratete.

Die Zahnlücken waren sein Markenzeichen, doch Matthias Mangiapane ließ sich operieren (hier mehr lesen).

Mangiapane, jetzt Fella, wurde vor allem durch das RTL-Dschungelcamp bekannt. Auf Schloss Engers im Örtchen Neuwied haben die beiden Verliebten Hochzeit gefeiert. Nach mehreren Monaten aufwendiger Prinzessinnen-Hochzeitsplanung samt eigener Liebesdoku war der große Tag nun gekommen: Matthias und Hubert gaben sich das Jawort und sind damit ab heute ganz offiziell Mann und Mann! Model Nico Schwanz oder Olympia-Schwimmer Thomas Rupprath standen auf der Gästeliste. Natürlich von keinem geringeren als Hochzeitsplaner "Froonck" Matthée. Der stand dem Brautpaar mit Rat und Tat zur Seite, während es für die TV-Doku "Hubert und Matthias - Die Hochzeit" von einem Fernseh-Team begleitet wurde. Eine weißen Kutsche im Cinderella-Stil mit sechs Pferden ist nur eine der vielen Besonderheiten bei der Märchenhochzeit. "Ich wollte immer den Namen meines Mannes annehmen".

Related:

Comments

Latest news

Lottozahlen heute, 9. Mai 2018
In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend folgende Lottozahlen gezogen. Der Spieleinsatz für die Zusatzlotterien beträgt 2,50 Euro beim Spiel 77 und 1,25 Euro für eine Teilnahme bei Super 6 .

Ärztetag macht Weg für reine Online-Behandlungen frei
Den Delegierten lag am Mittwoch in Erfurt ein Vorschlag für eine entsprechende Änderung der Musterberufsordnung für Ärzte vor. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn begrüßte die Entscheidung des Ärztetags.

Mindestens 30 Tote nach Dammbruch in Kenia
Nach jüngsten Angaben des kenianischen Innenministeriums sind bei der Katastrophe mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich am Solai-Staudamm, 150 Kilometer nördlich der Hauptstadt Nairobi.

Moskau Medwedew als Ministerpräsident bestätigt
Der russische Präsident Wladimir Putin hat erneut Dmitri Medwedew für das Amt des Ministerpräsidenten vorgeschlagen. Medwedew war bereits von 2012 bis 2018 Ministerpräsident, von 2008 bis 2012 hatte er das Präsidentenamt inne.

Ultimate Ears spendiert Updates für Blast & Megablast
Der neue Equalizer rundet das Update ab und sorgt für ein individuelles Hörerlebnis für verschiedene Künstler und Musik-Genres. Ultimate Ears kündigt neue Features für die kürzlich veröffentlichen Bluetooth-Lautsprecher Megablast und Blast an.

Other news