Unfallursache noch unklar Motorradfahrer kollidiert mit Lastwagen

Wie es zu dem tödlichen Zusammenprall kam ist bislang unklar

Ein 64 Jahre alter Lastwagenfahrer ist heute Morgen gegen 9.30 Uhr auf der Pfungstädter Straße in Darmstadt-Eberstadt unterwegs.

Während des Abbiegevorgangs kollidierte ein auf der Pfungstädter Straße, stadtauswärts fahrender Motorradfahrer, aus noch nicht geklärten Gründen, mit dem abbiegenden Betonmischer. Der Biker wird bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch vor Ort stirbt. Er sei kurz darauf im Krankenhaus gestorben, sagte eine Polizeisprecherin in Darmstadt. Eine Autofahrerin war von der Straße nach links auf den Parkplatz eines Einkaufsmarkts abgebogen, der Motorroller kam ihr entgegen. Der 56-Jährige bremste noch, konnte jedoch den Zusammenstoß nicht verhindern. Zurzeit beschäftigt sich ein Gutachter der Staatsanwaltschaft Darmstadt mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Das Baby ist da: Miranda Kerr ist wieder Mama geworden!
Supermodel Miranda Kerr und ihr Ehemann Evan Spiegel durften ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt begrüßen. Der Milliardär sei in dieser Hinsicht sehr traditionell, weshalb sie auch keinerlei Verhütung benutze.

Audi möchte 800.000 E-Autos im Jahr 2025 verkaufen
Für jede Modellreihe soll es bis dahin eine elektrifizierte Variante geben, und zwar die meisten vollelektrisch. Das Konzept für die Luxuslimousine hatte Audi im September vorigen Jahres vorgestellt.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news