Großbrand in Lagerhalle: Anwohner sollen Fenster schließen!

5F995600DFE8CBC6

Die Bevölkerung wurde aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Derzeit steht eine Lagerhalle in Meckenheim in Brand. Die Rauchsäule ist kilometerweit zu sehen.

Die Kreisleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises empfiehlt Anwohnern der Gemeinde Wachtberg, der Stadt Meckenheim und der Stadt Rheinbach, die Fenster und Türen zu schließen sowie Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten.

Auch die Feuerwehr Rheinbach warnt: "Auf Grund eines Brandes in Meckenheim kommt es zu einer Rauchentwicklung". Ein Polizeihubschrauber kreist über dem Einsatzgebiet.

Nach WDR-Informationen lagern in der Halle gefährliche Stoffe.

Gegen 7.30 Uhr wurde der Brand unter Kontrolle gebracht, noch ist aber nicht abzusehen, wann er gelöscht ist.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

UN warnen vor "neuem Flächenbrand"
Israel forderte den UN-Sicherheitsrat in New York zu einer Verurteilung der iranischen Raketenangriffe auf die Golanhöhen auf. Iran dementiert jegliche Beteiligung an Angriffen auf Israel.

Familiennachzug für "reumütige" Gefährder? Massive Kritik
Die Bundesregierung hat eine Neuregelung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus beschlossen. Selbst wenn nur Einzelfälle betroffen seien, sei das "politische Verhetzungspotenzial" dieser Ausnahmeregelung enorm.

Nintendo Switch: Nintendo kündigt verstellbare Ladestation an
Informationen zu den Vertriebspartnern lassen sich demnächst wie üblich auf der offiziellen Webseite des Unternehmens finden. So zum Beispiel, wenn man die Switch im Table-top-Modus, also mit dem Kickstand, benutzt und diese dann laden muss.

Kunst: Ein Mann ohne Grenzen - Dänischer Maler Kirkeby gestorben
Zwar war er später wieder als Maler und Bildhauer produktiv, aber nach einem Treppensturz 2015 war auch das nicht mehr möglich. Viele Jahrzehnte lang galt der 1938 in Kopenhagen geborene Maler und Bildhauer als "Staatskünstler" seines Landes.

Other news