Notch für das Billig-iPhone: iPhone SE mit markantem Bezel-Design

Apple iPhone SE 2

Dessen Verantwortliche spielten den Kollegen von 9to5Mac ein Foto zu, auf dem gezeigt wird, wie sie glauben, dass das iPhone SE 2 aussehen wird.

iPhone SE 2 offenbar mit "Notch" - aber ohne Face ID? Zudem ist auch die Rede von einem gebogenen Display. Das iPhone SE soll die Notch erhalten Dank der Notch könnte das iPhone SE 2 aber mit einem nahezu rahmenlosen Design dennoch eine Displaygröße von rund 5 Zoll mit sich bringen. Außen klein, dennoch groß. Ob es diese Neuauflage des iPhone SE je geben wird oder nicht, wurde während der letzten Monate häufig diskutiert. Diese zugegeben etwas wilde Spekulation stammt vom Hüllenhersteller Olixar und ist auch mit Vorsicht zu genießen.

iPhone SE ohne Face ID und ohne Homebutton: Was hat Apple vor?

Der Nachfolger des iPhone SE wird von Olixar übrigens als iPhone SE 2018 bezeichnet, nicht als iPhone SE 2. Sollte sich das bewahrheiten, ist das Rätselraten um den neuen Formfaktor zumindest schon bald vorbei.

Related:

Comments

Latest news

Weinsteins Noch-Ehefrau war "beschämt und gebrochen"
Seit Oktober werfen dutzende Frauen Harvey Weinstein öffentlich vor, sie belästigt, misshandelt oder vergewaltigt zu haben. Weinsteins Karriere ist am Ende, seine Filmproduktionsfirma Weinstein Company hat Konkurs angemeldet.

Vor den Augen seiner Kinder: Deutscher starb bei Unfall in Tirol
Die FFW Aurach und Kitzbühel standen mit insgesamt 60 Mann und 8 Fahrzeugen im Einsatz. Aurach/Tirol - Ein Deutscher ist am Donnerstag in Tirol in den Tod gestürzt.

Großbrand in Lagerhalle: Anwohner sollen Fenster schließen!
Auch die Feuerwehr Rheinbach warnt: "Auf Grund eines Brandes in Meckenheim kommt es zu einer Rauchentwicklung". Gegen 7.30 Uhr wurde der Brand unter Kontrolle gebracht, noch ist aber nicht abzusehen, wann er gelöscht ist.

Google Assistant: Google Assistant bucht in Kürze eigenständig Termine
Zugleich versicherte Pichai, dass Google bei künstlicher Intelligenz vorsichtig und verantwortungsvoll vorgehen werde. Einen konkreten Starttermin gab es daher nicht, auch wenn öffentliche Tests im Sommer beginnen sollen.

Familiennachzug für "reumütige" Gefährder? Massive Kritik
Die Bundesregierung hat eine Neuregelung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus beschlossen. Selbst wenn nur Einzelfälle betroffen seien, sei das "politische Verhetzungspotenzial" dieser Ausnahmeregelung enorm.

Other news